Startseite    Wirtschaft    Idealer Firmenstandort Merzig
Gewerbegebiet_Siebend_Luftaufnahme

Idealer Firmenstandort Merzig

Positive Entwicklung im Wirtschaftsraum Merzig

Auch der Wirtschaftsstandort Merzig, optimal gelegen im Dreiländereck Luxemburg, Frankreich, Saarland-Rheinland-Pfalz, hat in den letzten Jahren eine gute Entwicklung genommen. Dies zeigt sich auch in der Investitionsbereitschaft vieler Merziger Unternehmen. 

So hat zum Beispiel das weltweit operierende Unternehmen Villeroy & Boch in der Vergangenheit über 100 Millionen Euro in die Betriebsstandorte in Merzig investiert und beschäftigt hier ca 900 Arbeitskräfte. Der Fliesenbereich, einst eher ein Sorgenkind des Konzerns, hat sich nach dem Engagement des türkischen Fliesenkonzerns Eczacibasi aus Istanbul zum Vorzeigebereich entwickelt; zeitweise übersteigt die Nachfrage sogar die derzeit vorhandenen Produktionskapazitäten.

Das Erfolgsunternehmen kohlpharma, in Merzig angesiedelt seit 1996, ist nach wie vor einer der größten Arbeitgeber in der Stadt und beschäftigt ebenfalls knapp 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Viele weitere große und mittelständische Unternehmen, teilweise mit weltweiten Vertriebsschienen, fühlen sich in Merzig zu Hause, wie z.B. die Firmen Zentgraf, Holzhauer und Feinmechanik Grün und viele andere.

Ansiedlung in Merzig

Kreisstadt Merzig: Freie Ladenlokale
Freie Ladenlokale

Im folgenden finden Sie eine Übersicht der aktuell zur Verfügung stehenden Ladenlokale in Merzig.

Kreisstadt Merzig: Freie Gewerbeflächen
Freie Gewerbeflächen

Im folgenden finden Sie eine Übersicht der aktuell zur Verfügung stehenden Gewerbeflächen in Merzig.

Gewerbean-, um- und abmeldung

Gewerbean-, -um- oder -abmeldungen sind online unter folgendem Link möglich: Gewerbemeldung online

Bei evtl. Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Gewerbeabteilung der Kreisstadt Merzig, Tel.: 85-325, E-Mail: ordnungsamt@merzig.de.

Kurze Wege nach Europa

Unternehmen können die zentrale Lage von Merzig im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg optimal für sich nutzen.

Drei direkte Autobahnanschluss und ein gut ausgebautes Netz von Bundes- und Landstraßen sorgen für eine schnelle Erreichbarkeit von Zielen im Saarland, Moselraum, Lothringen, Luxemburg und der Pfalz. Durch den Ausbau der Autobahn nach Luxemburg liegt auch Brüssel „vor der Haustür“.

Innerstädtisch hat sich der Verkehrsfluss durch die Ausführung der ersten Bauabschnitte zum neuen Verkehrskonzept beeindruckend verbessert.

Die attraktiven Schienenverbindungen auf der Strecke Saarbrücken-Trier finden mit der Erweiterung des Hauptbahnhofs Merzig zum Umweltbahnhof und dem Bahnhaltepunkt „Merzig-Mitte“ ihre konsequente Fortsetzung.

Für Fernreisende sind Flughäfen in Luxemburg und Saarbrücken innerhalb kürzester Zeit erreichbar.

Und natürlich trägt auch die ausgebaute Saar mit dem Merziger Hafen und den Anlegestellen für die Personenschifffahrt sowie die Güterumschlagstelle Besseringen für den Transport von Massengütern zur vorteilhaften Verkehrsinfrastruktur bei.

Gewerbegebiet_Nord_West_Luftaufnahme
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram