Startseite    Stadtbibliothek Merzig
Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Stadtbibliothek Merzig

+ Google Karte
Hochwaldstraße 47
66663 Merzig,
0686185390

Aktuelle Veranstaltungen

März 2020

„Super Elli“- Ein Spiel mit Puppen und Musik

4. März um 15:00 Uhr
Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstraße 47
66663 Merzig,
+ Google Karte

ChausséeTheater Billy Bernhard aus Schweighofen Bücher sind für Elli das  G R Ö ß T E. Sie ist eine richtige Schmöker-Elli. Aber auch ihre Freunde Pit und Kalle lesen gern und lassen sich von den Geschichten zum Spielen anregen. Doch warum verschwinden auf einmal ihre Bücher—nach und nach—und auf unerklärliche Weise? Und nicht nur die drei geraten durch einen fiesen Zauber sogar in Gefahr! Eine verzwickt heitere Geschichte für alle, die sich nicht für dumm verkaufen lassen und an die…

Mehr erfahren »
Stadtbibliothek Außenansicht

„Auffliegende Papageien“ Michael G. Fritz Buchvorstellung in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer Stiftung

10. März um 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstraße 47
66663 Merzig,
+ Google Karte

Buchvorstellung in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Michael G. Fritz Stadtbibliothek Merzig,  Hochwaldstr. 47 Wie ist es, wenn die neue Freundin das gleiche Papageien-Tattoo trägt wie die Frau, die einen nach vielen gemeinsamen Jahren verlassen hat. Stellen die beiden farbenprächtigen Vögel einen Zusammenhang zwischen den Frauen her? Sind sie ein Zeichen? Und wofür? Im Zentrum des Romans steht die Geschichte von Arno und Angelika, die sich vor über fünfzig Jahren als Nachbarskinder an der Ostsee gefunden haben. Bis zur Wende waren sie…

Mehr erfahren »
Isabella Archan_Copyright C.Assaf

MordsTheaterLesung mit Isabella Archan

26. März um 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstraße 47
66663 Merzig,
+ Google Karte

Aktuellste Technik, individuelle Behandlung, gehobenes Ambiente: Die neue Privatklinik in der Nähe des Saarbrücker Winterbergs legt Wert auf Exklusivität. Kein Wunder, dass man die Ermittlungen zum Tod eines Patienten diskret behandeln will und froh ist, dass der Fall ad acta gelegt wird. Einzig eine Krankenschwester glaubt an die Tat eines Todesengels uns sucht Hilfe bei ihrer Schulfreundin Willa Stark. Gegen die aktuelle Beweislage nimmt die Polizistin den abgeschlossenen Fall wieder auf. Das saarländische Ermittlerteam zeigt sich wenig verständig, doch da…

Mehr erfahren »

April 2020

Stadtbibliothek Außenansicht

Heike Knauber stellt ihren High-fantasy – Debütroman vor

2. April um 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstraße 47
66663 Merzig,
+ Google Karte

Heike Knauber stellt ihren High-fantasy - Debütroman in der Reihe  "erLesen!" vor Sayaf und Khayam sind Brüder und die mächtigsten Feldherren von Aššu. Nur sie können noch den prophezeiten Untergang ihres Reiches verhindern., indem sie das geheimnisvolle Siegel des Meeres rauben. Doch ahnen die Brüder nicht, dass sich hinter dem gesuchten Artefakt kein Gestand verbirgt, sondern eine junge Frau, die nicht nur ihr Schicksal, sondern das ihres ganzen Reiches verändern wird. Die junge Meliaé wächst bei ihrem Vater auf. Einem Kaufmann,…

Mehr erfahren »

Mai 2020

Vorlese– und Bastelnachmittag mit Anja Schoppe und Iwona Dziuba

27. Mai um 15:00 Uhr
Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstraße 47
66663 Merzig,
+ Google Karte

„Die Schmetts und die Schmoos“ Grete und Bernd leben auf dem Stern Sehrsehrfern. Grete ist eine »Schnett«, Bernd ein »Schmoo«. Niemals, so wird gewarnt, dürfen die roten Schnetts und die blauen Schmoos miteinander spielen. Das war schon immer so. Und wenn es nach den Großeltern geht, würde das auch so bleiben. Aber Grete und Bernd kümmert es nicht. Sie lernen sich kennen und sie verlieben sich. ... Eine Romeo und Julia-Geschichte der Schöpfer des »Grüffelo«, außerirdisch schön illustriert, die im…

Mehr erfahren »

Juni 2020

Vorlese– und Bastelnachmittag mit Ursula Bell-Selzer und Martina Walbach

24. Juni um 15:00 Uhr
Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstraße 47
66663 Merzig,
+ Google Karte

„Wer schnarcht denn da im 13. Stock?“ Herr Schnarch ist müde und möchte schlafen. Im Gute-Nacht-Hotel ist es allerdings nicht einfach, ein Bett zu finden! Mal liegt eine Maus auf dem Kopfkissen, dann ein Schwein im Bett oder es tropft es von der Zimmerdecke. In jedem Zimmer, das ihm der stoisch-liebenswürdige Rezeptionist zeigt, gibt es etwas Überraschendes, das den Hotelgast wach hält. Im 13. Stock sind die Möbel zwar etwas groß, aber es ist ruhig und das Bett ist leer!…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram