Startseite    Veranstaltungen    Von der Friedlichen Revolution zur deutschen Einheit
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Von der Friedlichen Revolution zur deutschen Einheit

6. November bis 22. November von 07:30 bis 18:00 Uhr

Veranstaltung Navigation

Montagsdemonstration in Leipzig 1989 Pressefoto: Bundesstiftung Aufarbeitung / Bundesregierung / Harald Kirschner

Eine Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und des Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer

2019/2020 jähren sich die Friedliche Revolution und die Wiedervereinigung Deutschlands zum 30. Mal. Aus diesem Anlass hat die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur eine Ausstellung für die historisch-politische Bildungsarbeit herausgebracht. Diese erinnert an die Fluchtbewegung im Sommer und die Massenproteste im Herbst 1989, die die SED-Diktatur in die Knie zwangen. Sie berichtet von der Selbstdemokratisierung der DDR, der deutsch-deutschen Solidarität und den Weichenstellungen auf dem Weg zur deutschen Einheit 1990.
20 Tafeln präsentieren prägnante Texte, über 100 zeithistorische Fotos und Dokumente sowie QR-Codes, die auf Zeitzeugeninterviews im Internet verlinken.
Autor der Ausstellung ist der Berliner Historiker Ulrich Mählert.
Die Ausstellung „Von der Friedlichen Revolution zur deutschen Einheit“ ist vom 06.11.-22.11.2019 zu den bekannten Öffnungszeiten der Stadtverwaltung im Foyer des Neuen Rathauses zu sehen.

Pressefoto: Bundesstiftung Aufarbeitung / Bundesregierung / Harald Kirschner

Details

Beginn:
6. November 2019 @ 7:30
Ende:
22. November 2019 @ 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Veranstaltungsort

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram