Startseite    Veranstaltungen    Buchvorstellung „Warten auf den Vater“
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchvorstellung „Warten auf den Vater“

1. Oktober um 19:30 Uhr

Veranstaltung Navigation

Stadtbibliothek Außenansicht

Bürgerrechtler und Stasi-Spion – das doppelte Leben des Ibrahim Böhme

Tatjana Böhme-Mehner schildert in „Warten auf den Vater“ die außergewöhnliche Beziehung zu ihrem Vater Ibrahim (Manfred) Böhme, der 1978 aus der SED ausgeschlossen und mehrere Monate inhaftiert und 1990 zum Vorsitzenden der neu formierten Ost-SPD gewählt wurde. Er galt als aussichtsreicher Bewerber um den Posten des DDR-Ministerpräsidenten. Nach seiner Enttarnung als inoffizieller Mitarbeiter der Stasi zog sich Böhme aus der Öffentlichkeit zurück.

Die Autorin, Jahrgang 1976, studierte Musikwissenschaft und Journalistik an der Universität Leipzig und promovierte 2003. Es folgten Forschungsaufenthalte und Lehrverpflichtungen in Leipzig, Paris, Halle und Weimar. Ab 1992 war sie als freie (Musik-) Publizistin und Autorin für diverse Medien tätig und betrieb Forschungen zur musikalischen Kulturgeschichte und zur Musik der Gegenwart. Seit 2015 arbeitet sie in einem mehrsprachigen Team als Programme Editor in der Philharmonie Luxembourg und lebt im Merzig.

  

Eintritt frei!

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein!

Um Anmeldung wird gebeten! (Tel.:  06861 / 85-391 oder E-Mail: stadtbibliothek@merzig.de)

Details

Datum:
1. Oktober 2019
Zeit:
19:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kreisstadt Merzig Stadtbibliothek
Telefon:
06861/85-391
E-Mail:
stadtbibliothek@merzig.de

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Merzig
Hochwaldstraße 47
66663 Merzig,
Telefon:
0686185390
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram