Startseite    Tourismus & Kultur    Erinnerungskultur    Bibliotheca Judaica

Bibliotheca Judaica

Die Bibliotheca Judaica bildet eine Sondersammlung der Stadtbibliothek Merzig und ist in ihrer Art einzigartig in den öffentlichen Bibliotheken des Saarlandes. Die Sammlung wurde begründet von Alfred Diwersy und Georg Hasenmüller, dessen umfangreiche Schenkungen den Grundstock für die Sammlung legten.

Mit diesem besonderen Bibliotheksbestand stellt die Stadtbibliothek allen Interessierten umfangreiche Informationen zur jüdischen Kultur und Geschichte bereit und fördert somit die intensive Auseinandersetzung damit. Damit knüpft die Stadtbibliothek an die jüdische Tradition Merzigs an, das vor dem II. Weltkrieg Sitz einer der größten jüdischen Gemeinden an der Saar war.

Der weitere Ausbau und die Pflege der Bibliotheca Judaica soll auch einen Beitrag zur christlich-jüdischen und zur deutsch-israelischen Verständigung sowie zur Anerkennung und Wertschätzung der historischen jüdischen Kultur und Gemeinschaft in Merzig leisten.

Das Bild zeigt den Freihandbestand der Bibliotheca Judaica in der Stadtbibliothek Merzig.

Bestand der Sammlung

Die Bestände umfassen Belletristik, biografische Texte sowie Sachbücher zu allen Aspekten der jüdischen Kultur und Geschichte und informieren dabei auch über die Merziger Region. Die Sammlung besteht aus Veröffentlichungen des 19. Jahrhunderts bis heute und ist über die Zeit durch verschiedene Spenden weiter gewachsen. Im Freihandbereich ist nur ein Teil der Bibliotheca Judaica ausgestellt. Neuere Werke in der Sammlung sind unter anderem „Jüdisches Leben im Kreis-Merzig Wadern“ (erschienen 2019) und „Jüdisches Leben in der Stadt und dem Landkreis Saarlouis“ (erschienen 2016) von Hans-Peter Klauck sowie das Buch „Juden in Merzig zwischen Beharrung und Fortschritt“ von Frank Hirsch (erschienen 2014).

 

Ausleihe

Ein Großteil der Abteilung ist im Archiv der Stadtbibliothek untergebracht. Die erfassten Bestände sind größtenteils entleihbar.  Bei Fragen zur Ausleihe und zu den Werken, die nicht im öffentlichen Bibliotheksraum verfügbar sind, können Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek wenden.
Zum Online-Katalog der Stadtbibliothek (Web-OPAC) gelangen Sie HIER.

 

Weitere Informationen zur Stadtbibliothek finden Sie HIER auf unserer Übersichtsseite zur Bibliothek.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram