Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Stadt als Arbeitgeberin    Stellenangebote    Eine/n Erzieher/in/ eine/n Sozialpädagogin/Sozialpädagogen

Eine/n Erzieher/in/ eine/n Sozialpädagogin/Sozialpädagogen

Die Kreisstadt Merzig engagiert sich in der kommunalen, sozialen Jugendarbeit u.a. mit dem offenen Jugendhaus. Die Trägerschaft dieses Hauses obliegt dem gemeinnützigen Verein „Jugendhaus Merzig – Jugendnetzwerk e.V.“.

In diesem Zusammenhang stellt der Verein „Jugendhaus Merzig – Jugendnetzwerk e.V.“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine/n Erzieher/in/ eine/n Sozialpädagogin/Sozialpädagogen  (m/w/d)

 

in Voll- oder Teilzeit ein. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, jedoch mit dem Ziel einer perspektivischen Entfristung bei positivem Einsatzverlauf.

 

Ihre Anforderungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder vergleichbare Qualifikation (pädagogische Ausbildung).
  • eine zuverlässige, selbstständige und gut strukturierte Arbeitsweise.
  • eine klare Wertehaltung und die gelebte Wertschätzung von Vielfalt.
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen.
  • die Umsetzung eigener und gemeinsamer Projekte und Ideen.
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsübernahme.
  • ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Sicherheit im Umgang mit Gruppen.
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenendarbeit.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Gestaltung des Programms und Erstellung von eigenen Angeboten im Offenen Treff,
  • Beziehungs- und Bindungsarbeit und Unterstützung der Jugendlichen in ihren individuellen Problemlagen,
  • Organisatorische Aufgaben (allgemeine Büroarbeiten, Materialüberwachung und -beschaffung, u.a.),
  • Begleitung von eigenen Aktionen im Jugendhaus Merzig.

 

Wir bieten:

  • Vergütung analog der Bestimmungen des Tarifvertrages für den Sozial- und Erziehungsdienst Dienst (TVöD – S8a),
  • großen Freiraum in der Umsetzung eigener Angebote und Ideen in Absprache mit der Leitung,
  • eine abwechslungsreiche und kreative Tätigkeit,
  • ein junges, engagiertes, gut vernetztes Team,
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • ein angenehmes und familienfreundliches Betriebsklima.

 

Wir schätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung unabhängig von Herkunft, Geschlecht oder Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Religionszugehörigkeit, Behinderung oder Alter. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Neugierig geworden? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse etc.) bis zum 01.11.2020 online über die Internetplattform www.interamt.de,ID 620219.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter Telefon (06861) 85-380 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Der Bürgermeister der Kreisstadt Merzig

Herr Marcus Hoffeld

Vorsitzender des Vereins „Jugendhaus Merzig – Jugendnetzwerk e.V.“

Brauerstraße 5, 66663 Merzig

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram