Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Stadt als Arbeitgeberin    Stellenangebote    Eine/ein Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Kommunalen Ordnungsdienst (m/w/d)

Eine/ein Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Kommunalen Ordnungsdienst (m/w/d)

Die Kreisstadt Merzig mit rund 30.000 Einwohnerinnen und Einwohnern versteht sich als modernes Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum für die Bürgerinnen und Bürger. Die reizvolle Lage an der unteren Saar im Dreiländereck Saarland-Frankreich-Luxemburg prägt den Charakter der Stadt mitten im Herzen Europas. Das macht Merzig zu einem europäischen, weltoffenen Ort mit dem Charme dreier Kulturen, dessen 17 Stadtteile für Vielfalt und Lebendigkeit stehen.

 

Zur Verstärkung unseres Teams im Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter im

 

Kommunalen Ordnungsdienst (m/w/d)

 

in Vollzeit (39 Wochenstunden).

 

Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst befristet für die Dauer eines Jahres. Bei erfolgreichem Abschluss der erforderlichen Qualifizierungsmaßnahmen und entsprechender Bewährung wird eine unbefristete Übernahme angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 5 TVöD.

 

Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen:

  • Die Überwachung öffentlicher Straßen und Plätze,
  • die Überwachung der Einhaltung der Vorschriften der städtischen Polizeiverordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung,
  • die Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs auch außerhalb der Dienstzeiten der Hilfspolizisten,
  • Maßnahmen nach dem Saarländischen Polizeigesetz zur Gefahrenabwehr,
  • die direkte Aufnahme von Beschwerden über Lärmbelästigungen,
  • die Wahrnehmung von ortspolizeilichen Aufgaben im Außendienst – im Bedarfsfall gemeinsam mit der Vollzugspolizei – sowie
  • allgemeine Ermittlungstätigkeiten.

 

Der Kommunale Ordnungsdienst ist direkter Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger. Er wird nach einem bedarfsorientierten Einsatzplan auch in den Abend- und Nachtstunden sowie an Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen eingesetzt. Die Aufgaben des Kommunalen Ordnungsdienstes finden ganzjährig im Außendienst statt. Bewegungsfreude, körperliche Belastbarkeit und uneingeschränkte Akzeptanz der entsprechenden Arbeitszeiten im Rahmen der gesetzlichen und tarifrechtlichen Bestimmungen sind unbedingte Voraussetzungen für diese Tätigkeit.

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach § 34 Abs. 1 Berufsbildungsgesetz, bevorzugt als Fachkraft für Schutz und Sicherheit, und möglichst über berufliche Erfahrung im persönlichen Umgang mit Kunden.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, ein bürgerfreundliches, aber auch sicheres und überzeugendes Auftreten.
  • Sie besitzen eine hohe soziale Kompetenz, sind körperlich und psychisch fit und belastbar und verfügen über eine ausgeprägte Selbstkontrolle.
  • Sie sind bereit, an Wochenenden und auch in den Abendstunden zu arbeiten.
  • Sie sind zuverlässig, selbständig und teamfähig und bringen ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft mit.
  • Sie sind im Besitz einer Fahrerlaubnis Klasse B.

 

Die/der eingestellte Bewerberin/Bewerber muss einen ca. fünfwöchigen Ausbildungslehrgang „Kommunale Verkehrsüberwachung – ruhender Verkehr“ sowie einen ca. zweiwöchigen Ergänzungslehrgang „Kommunaler Ordnungsdienst“ mit Erfolg absolvieren.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team,
  • ein angenehmes und familienfreundliches Betriebsklima sowie
  • eine leistungsgerechte Vergütung.

 

Unser Team besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten. Wir schätzen Diversität und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Die Kreisstadt Merzig verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

 

Neugierig geworden? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Führerschein, Zeugnisse etc.) bis zum 30.04.2021 ausschließlich online über die Internetplattform www.interamt.de, ID 668444.

 

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter Telefon (06861) 85319 oder per E-Mail unter bewerbung@merzig.de gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Der Bürgermeister

Marcus Hoffeld

 

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram