Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Stadt als Arbeitgeberin    Stellenangebote    Bauhofarbeiterinnen/Bauhofarbeiter (m/w/d)

Bauhofarbeiterinnen/Bauhofarbeiter (m/w/d)

Die Kreisstadt Merzig mit rund 30.000 Einwohnerinnen und Einwohnern versteht sich als modernes Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum für die Bürgerinnen und Bürger. Die reizvolle Lage an der unteren Saar im Dreiländereck Saarland-Frankreich-Luxemburg prägt den Charakter der Stadt mitten im Herzen Europas. Das macht Merzig zu einem europäischen, weltoffenen Ort mit dem Charme dreier Kulturen, dessen 17 Stadtteile für Vielfalt und Lebendigkeit stehen.

Zur Verstärkung unseres Teams beim Baubetriebshof suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Bauhofarbeiterinnen/Bauhofarbeiter (m/w/d)

in Vollzeit.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig Tätigkeiten im Bereich Unwetterschutz, aber auch alle übrigen beim Baubetriebshof vorkommenden Arbeiten wie zum Beispiel Winterdienst, Asphaltarbeiten, Wegebauarbeiten, Mähen, Hecken bearbeiten, Heben und Tragen schwerer Lasten, Aufbauten zu Veranstaltungen sowie Beerdigungsarbeiten.

Die Stellen sind zunächst befristet für die Dauer eines Jahres mit dem Ziel der unbefristeten Übernahme bei Bewährung. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 3 TVöD.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung; eine Ausbildung im Bau- oder Gartenhandwerk ist von Vorteil.
  • Sie sind körperlich belastbar, uneingeschränkt im Freien einsetzbar und haben Freude am Umgang mit Maschinen und Geräten.
  • Sie sind einsatzfreudig, engagiert, zuverlässig und arbeiten selbständig.
  • Sie besitzen die Fähigkeit zur Teamarbeit und die Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten (an Wochenenden, Feiertagen und in den Früh- und Abendstunden) Dienst zu leisten.
  • Sie sind mindestens im Besitz der Führerscheinklasse B, wünschenswert sind die Klassen BE und CE/C1E.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team,
  • ein angenehmes und familienfreundliches Betriebsklima sowie
  • eine leistungsgerechte Vergütung.

Die Kreisstadt Merzig verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Neugierig geworden? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse etc.) bis zum 30.04.2019 vorzugsweise online über die Internetplattform www.interamt.de, ID 495311, oder alternativ per Post an die Kreisstadt Merzig, Geschäftsbereich Personalmanagement und Organisation, Brauerstraße 5, 66663 Merzig. Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter Telefon (06861) 85-220 und 221 oder per E-Mail unter bewerbung@merzig.de gerne zur Verfügung.

Der Bürgermeister
Marcus Hoffeld

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram