Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Stadt als Arbeitgeberin    Stellenangebote    Leitungsstelle der zweigruppigen Kindertageseinrichtung Mondorf

Leitungsstelle der zweigruppigen Kindertageseinrichtung Mondorf

Die Kreisstadt Merzig mit rund 30.000 Einwohnerinnen und Einwohnern versteht sich als modernes Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum für die Bürgerinnen und Bürger. Die reizvolle Lage an der unteren Saar im Dreiländereck Saarland- Frankreich-Luxemburg prägt den Charakter der Stadt mitten im Herzen Europas. Das macht Merzig zu einem europäischen, weltoffenen Ort mit dem Charme dreier Kulturen, dessen 17 Stadtteile für Vielfalt und Lebendigkeit stehen.

 

Zum 01.06.2021 ist die

Leitungsstelle der zweigruppigen Kindertageseinrichtung Mondorf

in Vollzeit neu zu besetzen.

 

Zu den Aufgaben der Leitung gehören im Wesentlichen:

 

  • die organisatorische und rechtliche Verantwortung für die Organisation des Kindertagesstättenbetriebes,
  • die Leitung des Kindergartenteams als Vorgesetzte der beschäftigten Mitarbeiter/innen,
  • die vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit mit der Verwaltungsspitze und den Mitarbeitern des für die Kindertageseinrichtungen zuständigen Fachamtes,
  • die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Elternvertretung sowie die Vermittlung der von Seiten des Trägers bestehenden Vorgaben für den Einrichtungsbetrieb,
  • die Umsetzung und Fortentwicklung der pädagogischen Konzeption der Einrichtung gemeinsam mit dem Team, Eltern und Einrichtungsträger.

 

Eine Besonderheit der Kindertagesstätte Mondorf ist deren ländliche Lage. Die Kinder sollen die Natur als Lebensraum erfahren, diese schätzen und bewahren. Regelmäßige Waldtage und –projekte sind ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Die Kindertagesstätte wurde 2018 als erste Faire Kindertagesstätte im Landkreis Merzig-Wadern ausgezeichnet. Die nachhaltige Pädagogik soll fortgeführt und eine Rezertifizierung angestrebt werden.

Nach § 3 Abs. 5 SKBBG soll die Leitung einer Kindertageseinrichtung über einen sozialwissenschaftlichen Hochschulabschluss verfügen. Bewerber-innen für die Leitungsstelle der Kindertagesstätte Mondorf sollten über mehrjährige Berufserfahrung verfügen und bereits Leitungsverantwortung in einem Team (zumindest Stellvertretende Kita-Leitung) getragen haben. Von besonderem Vorteil sind Kenntnisse im betrieblichen Management, Personalführung sowie in der Arbeit in offenen Gruppen.
Wünschenswert ist ein sozialwissenschaftlicher Hochschulabschluss und mehrjährige Erfahrung in der Pädagogik der frühen Kindheit. Alternativ können sich auch Erzieher-innen mit beruflichen Qualifikationen im Leitungsbereich oder entsprechend erworbenen Fachkenntnissen bewerben.

 

Wir erwarten:

  • Eine positive Lebenseinstellung, die sich im Alltag einer Kindertagesstätte zeigt,
  • persönliches Engagement und Freude bei der Arbeit mit den Kindern,
  • eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern, dem Team und dem Träger,
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes, verantwortungsvolles und vielfältiges Arbeitsfeld,
  • die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team,
  • aufgeschlossene und neugierige Kinder.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Unser Team besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten. Wir schätzen Diversität und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

  • Neugierig geworden? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise) bis zum 13.02.2021 ausschließlich online über die Internetplattform www.interamt.de, ID 647195.

 

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter Telefon (06861) 85372 oder per E-Mail unter bewerbung@merzig.de gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Der Bürgermeister

Marcus Hoffeld

 

 

 

 

 

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram