Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg

Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg

12 Städte und Gemeinden aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg unterzeichnen Absichtserklärung

Im luxemburgischen Schengen unterzeichneten am 9. Mai 2019 die Bürgermeister von 12 Gemeinden aus Frankreich, Luxemburg und Deutschland eine Absichtserklärung zur intensiveren Zusammenarbeit im Bereich Marketing und Tourismus. Dieses Bekenntnis soll der Startschuss und zugleich der erste Schritt für eine engere Kooperation zwischen fünf französischen, vier luxemburgischen und drei deutschen Kommunen sein. Dadurch soll das Zusammenwachsen der Region weiter gestärkt und das touristische Potenzial besser genutzt werden.

„Wir wollen unsere besondere Lage im Dreiländereck nutzen“, erklärte Bürgermeister Marcus Hoffeld, der für die Kreisstadt Merzig die Absichtserklärung unterzeichnete. Dabei sieht er die Unterzeichnung als Zeichen für ein vereintes Europa und freut sich auf die länderübergreifende Zusammenarbeit.

Neben der Kreisstadt Merzig sind an der Kooperation die Gemeinden Mettlach und Perl sowie die luxemburgischen Gemeinden Dalheim, Remich, Schengen und Mondorf-les-Bains beteiligt. Auf französischer Seite engagieren sich die Gemeinden Apach, Contz-les-Bains, Rettel, Rustroff und Sierck-les-Bains.

Um gemeinsam für die Region zu werben, sollen im ersten Schritt gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt und für die Sehenswürdigkeiten und Events gemeinsam geworben werden. Darüber hinaus sind der Aufbau eines gemeinsamen Internetauftritts und die Erstellung eines gemeinsamen Logos, das im Rahmen der Kooperation genutzt werden soll, geplant. Mittelfristig sollen unter anderem gemeinsame Flyer produziert und grenzüberschreitende Übernachtungsangebote erstellt werden, um somit die Attraktivität der Region besser nach außen zu publizieren.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram