Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Verwaltungsnachwuchs der Kreisstadt Merzig beginnt Ausbildungs- und Praktikumszeit

Verwaltungsnachwuchs der Kreisstadt Merzig beginnt Ausbildungs- und Praktikumszeit

Die neuen Auszubildenden, Anwärterinnen sowie Praktikantinnen und Praktikanten der Kreisstadt Merzig starteten am 02. August 2021 wie in den Vorjahren bei einem Kennlern-Tag mit mehreren Programmpunkten in ihre Ausbildungsphase 2021/2022.

Nach Durchführung von Corona-Tests bei den Beteiligten und der Begrüßung durch Antonius Schäfer, dem Ausbildungsleiter der Kreisstadt Merzig, ermöglichte auch in diesem Jahr zunächst ein „Speeddating“ am Merziger Jugendhaus das gegenseitige Kennenlernen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In mehreren Runden und mit abwechselnden Gesprächspartnerinnen und -partnern stellte sich der Verwaltungsnachwuchs gegenseitig Fragen und konnte so einen ersten Eindruck voneinander gewinnen.

Bürgermeister Marcus Hoffeld besuchte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Jugendhaus und hieß sie in der Stadtverwaltung willkommen. „Für Sie alle beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Ich freue mich, dass Sie die bevorliegende, spannende Herausforderung annehmen und Teil unseres Teams der Stadt Merzig werden. Jede und jeder Einzelne von Ihnen zählt nun dazu und soll sich darin auch wohlfühlen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß in den kommenden Monaten und stehe Ihnen bei Anliegen gerne zur Verfügung“, erklärte der Bürgermeister. Hoffeld bedankte sich auch bei Ausbildungsleiter Antonius Schäfer und der Leiterin des Jugendhauses Merzig, Julia Bost, für die gemeinsame Organisation des Kennlern-Tags. Zudem dankte der Rathauschef den Patinnen und Paten, die ebenfalls anwesend waren. Diese erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisstadt Merzig helfen vor allem zu Beginn der Ausbildung bei der Eingewöhnung und Integration. Sie stehen dem Nachwuchs bei praktischen wie theoretischen Fragen zur Seite und können dabei auch auf ihre eigenen Erfahrungen zurückgreifen.

Im Anschluss an das Speeddating fand eine Stadtrallye durch die Merziger Innenstadt statt, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich erstmals in gemeinsamer Zusammenarbeit übten und über Hinweise an verschiedenen Punkten im Merziger Zentrum zum Ziel gelangten. Der Kennlerntag schloss mit einem Grillen am Jugendhaus ab. Insgesamt drei Stadtinspektorinnen-Anwärterinnen, zwei Auszubildende für den Beruf der Verwaltungsfachangestellten, drei FSJler, acht Fachoberschulpraktikantinnen und -praktikanten, drei Erzieherinnen und Erzieher im Anerkennungsjahr und zwei Vorpraktikantinnen und Vorpraktikanten für den Erzieherberuf im Kita-Bereich sowie drei angehende Forstwirte sind in der gerade begonnenen Ausbildungs- und Praktikumsphase bei der Kreisstadt Merzig beschäftigt.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram