Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Verkaufsoffener Sonntag zum Oktoberfest 2020

Verkaufsoffener Sonntag zum Oktoberfest 2020

Offene Geschäfte, Stelzenläufer und Kinderbelustigung in der Merziger Innenstadt

Start des digitalen Schaufensters „Schau nach Merzig – echt schön“

 

Die Einkaufsstadt Merzig lud am vergangenen Sonntag zum ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2020 ein. Die Merziger Bevölkerung und die Besucher aus der Region nutzten die Gelegenheit, den Besuch des 64. Merziger Oktoberfestes mit einem gemütlichen Einkaufsbummel in der Fußgängerzone zu verbinden. Die Kreisstadt Merzig und der Verein für Handel und Gewerbe (VHG) schnürten ein buntes Programm für die ganze Familie und hatten tolle Angebote und viele attraktive Herbst-Neuheiten zu bieten.

Merzig verfügt über eine Vielzahl an mittelständischen und inhabergeführten Geschäfte, die ihren Kunden individuelle und kompetente Beratung sowie umfassende Serviceleistungen bieten. Doch Merzig noch mehr zu bieten. Die Stadt verfügt auf überschaubarem Raum mit kurzen Wegen über ein vielfältiges Sortiment auf hohem Niveau und jede Menge Parkplätze im direkten Umfeld der Geschäfte. Die Innenstadt strahlt zudem ein gemütliches Flair und eine angenehme Atmosphäre aus. Eine abwechslungsreiche Gastronomie lädt zum Verweilen und Genießen ein. Beste Voraussetzungen für einen gemütlichen Einkaufsbummel. In diesem Jahr gab es für die Familien in der Fußgängerzone auch noch die ein oder andere Überraschung. So gab es zwei Gruppen Stelzenläufer vom Stelzentheater Circolo. Zum einen waren zwei bunte junge Damen unterwegs, die ihren Spaß mit den Besuchern hatten und „Die Kopflosen“ waren oben ohne unterwegs, was ziemlich seltsam aussah. Aber auch die kleinen Besucher kamen nicht zu kurz. So gab es für diese ein „Wolfi-Suchspiel“ des Merziger Stadtmarketings. Die Kinder konnten sich am Pavillon vor dem Stadthaus einen Laufzettel abholen und dann in den Schaufenstern verschiedener Geschäfte den kleinen Wolf suchen. Für jeden Teilnehmer gab es ein Geschenk und der Gewinner des Hauptpreises wird noch ausgelost. Zudem konnten die Besucher an einem Stand in der oberen Poststraße Apfelmotive malen, die zu Wimpelketten zusammengestellt wurden. Diese werden in den Bäumen aufgehängt und sollen an das ausgefallene Viezfest erinnern.

Lediglich das schlechte Wetter und der sehnlichst erwartete Regen ließ die Freude am verkaufsoffenen Sonntag etwas sinken. Doch verschiedene Geschäfte merkten davon nichts und hatten auch so einen guten Umsatz.

Einen besonderen Grund zur Freude gab es bei der Merziger Kaufmannschaft. So ist das digitale Schaufenster „Schau nach Merzig – echt schön“ zum verkaufsoffenen Sonntag online gegangen. Dabei haben die Merziger Unternehmen die Möglichkeit, sich und ihre einzigartigen Leistungen, ihr vielseitiges Warenangebot und ihre unterschiedlichen geführten Marken online zu präsentieren und – wie bei einem analogen Schaufenster – damit zum Eintreten in die Geschäftsräume einzuladen. Dieses Angebot ist unter www.merzig.de/schau-nach-merzig-echt-schoen/ abrufbar.

Das Oktoberfest in Merzig dauert noch bis zum 4. Oktober 2020 und hat noch einiges zu bieten. Im Kirmesbereich gibt es am Dienstag und am Donnerstag noch zwei Familientage mit ermäßigten Fahrpreisen. Im Biergartenbereich unterhält Sie am Donnerstag 01.10.2020 ab 18 Uhr Luigi Botta, am Freitag 02.10.2020 Smitty & Daniel, am Samstag gibt es ab 18 Uhr die Zuppelmusik. Den Abschluss des Oktoberfestes 2020 in Merzig bilden dann am Sonntag dem 4. Oktober 2020 ab 15 Uhr die Original Schwemländer.

Bildergalerie

Das kostümierte Stelzentheater Circolo am verkaufsoffenen Sonntag in der Merziger Innenstadt
Das kostümierte Stelzentheater CIRCOLO als
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram