Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Unternehmensbesuch bei euronics XXL Funk in Besseringen

Unternehmensbesuch bei euronics XXL Funk in Besseringen

Die Eröffnung des Geschäftshauses der Funk GmbH erfolgte bereits im Jahr 1921. Zuerst in Mettlach und dann 1932 im Merziger Stadtteil Besseringen. Zur damaligen Zeit war der Verkaufsschwerpunkt auf die Bereiche Elektro- und Rundfunkgeräte sowie Nähmaschinen und Motorräder gerichtet. Seitdem hat sich das Unternehmen mit seinem Sortiment und der Vergrößerung der Verkaufsfläche auf ca. 1.800 qm kontinuierlich weiterentwickelt und modernisiert.

Küchen, Unterhaltungselektronik, Elektroklein- und -großgeräte, Multimedia sowie Mobil- und Telekommunikation ergänzt durch das Thema E-Mobilität in Form von E-Rollern und zwei Schnellladestationen mit insgesamt 150 kWH Ladeleistung im Parkplatzbereich kamen dazu. Funk entwickelte sich so vom Fachgeschäft zum großflächigen Fachmarkt mit „Fachgeschäftscharakter“. 2012 wurde in Konz dann ein zweiter Fachmarkt mit rund 1.600 qm eröffnet. Das Portfolio wurde 2019 mit einem Onlineshop erweitert. Euronics XXL Funk gehört bereits seit 1967 zur Euronic eG, der größten Verbundgruppe der Branche in Europa mit mehr als 1.000 Mitgliedern an über 1.200 Standorten.

Dipl.-Kaufmann Jörg Jenner führte in den vergangenen 30 Jahren das Familienunternehmen bereits in der 3. Generation. Jetzt hat er die Verantwortung an seinen Nachfolger, Sascha Kolb, abgegeben und ist im März dieses Jahres aus dem Unternehmen ausgetreten.

Oberbürgermeister Marcus Hoffeld und Wirtschaftsförderin Nadja Pastorcic besuchten kürzlich das Unternehmen. Hierbei berichtete Herr Sascha Kolb stolz, dass ein wesentlicher Garant für den Unternehmenserfolg dem Engagement und dem Einsatz des gesamten Funk Teams zu verdanken ist. „Wir wollen nach wie vor für Technik begeistern, die das Leben leichter macht“, betont der neue Geschäftsführer der Funk GmbH.

Neben dem reinen Handelsgeschäft sind Service, Reparatur und Wartung wesentliche Faktoren, womit sich des Unternehmens am Markt von vielen anderen Anbietern unterscheidet. Herr Kolb führte als Beispiele auch die Beratung vor Ort sowie die Lieferung und Installation der Geräte beim Kunden auf.

Zum 100. Firmen-Jubiläum vor drei Jahren präsentierte sich euronics XXL Funk in einem neuen Look. Sowohl der Außenauftritt, als auch die Verkaufsflächen wurden so aufgebaut, dass die Kunden ein schönes Einkaufserlebnis haben. Zusätzlich wurde das etablierte Funk Küchenstudio neu gestaltet und auf über 25 Ausstellungsküchen erweitert.

Mit der Nähe am Kunden und der Verwurzelung in der Region möchte das Unternehmen zukünftig weiter begeistern. Sascha Kolb machte in diesem Zusammenhang auch auf die Ausbildungsmöglichkeiten im Unternehmen aufmerksam. „Seit unserer Gründung haben wir bereits über 400 junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen ausgebildet und sind immer wieder auf der Suche nach neuen Talenten, um unser Team zu vergrößern“, so Sascha Kolb.

„Mit dem Warensortiment eines Elektrofachmarktes haben wir mit euronics XXL Funk ein kompetentes Geschäftshaus in der Kreisstadt, welches den Bürgerinnen und Bürgern vom schönen Einkaufserlebnis bis zum Küchenstudio alles bietet. Darüber hinaus ist euronics XXL Funk als regionaler Ausbildungsbetrieb fest in unserer Region verwurzelt. Mit der Übergabe der Geschäftsführung von Herrn Jenner an Herrn Kolb ist in der über 100-jährigen Unternehmensgeschichte ein neuer Meilenstein erreicht. Ich wünsche dem neuen Geschäftsführer Sascha Kolb alles Gute für die Zukunft und bedanke mich bei Herrn Jenner für sein Lebenswerk ‚euronics XXL Funk‘ in der Kreisstadt Merzig“, so Oberbürgermeister Marcus Hoffeld.

Kontaktdaten und weitere Informationen: Funk GmbH, Bezirksstraße 112, 66663 Besseringen, www.euronics-funk.de, Tel.: 06861/93400

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram