Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Unerwarteter Besuch in der Stadtbibliothek

Unerwarteter Besuch in der Stadtbibliothek

Das Team der Stadtbibliothek Merzig hatte am letzten Freitag eine Gruppe des Kindergartens St. Marien, Merzig zur vormittäglichen Lesestunde eingeladen.

Iwona Dziuba, Anja Schoppe und die Schülerpraktikantin aus dem Peter-Wust-Gymnasiums Sarah Lang gestalteten gerade eine Drache- Kokosnuss-Lesung im Vortragsraum, als sich etwas im Erdgeschoss tat.

Die Kinder stürmten die Treppe hinunter und standen mit großen Augen vor dem Drachen Kokosnuss. Vorsichtige Naturen hielten sicheren Abstand. Die ganz Neugierigen wollten wissen, wo und wie der Drache in die Bibliothek gekommen war. Frau Röder von der Roten Zora berichtete, dass er geflogen war. Alle wollten wissen, ob er tatsächlich Feuer spucken kann, was bejaht wurde. Nun sollte er eine Probe seines Könnens liefern. Dies musste aus Sicherheitsgründen jedoch entfallen, denn Drachenfeuer und Bibliotheksmaterial verträgt sich nicht. Das sahen die Kinder dann ein.

Es wunderte sie sehr, dass der Drachen pfeifen konnte. Alle Kinder konnten das Lied erkennen und sangen die erste Strophe mit. Bei der zweiten haperte es, jedoch wusste ein Mächen den Text und sang ihn alleine vor.

Da der Drachen zurück in seinen See fliegen musste, wurde er mit einem Lied verabschiedet, über das er sich sehr freute.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram