Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Trotz Regen und Kälte: großer Besucherandrang beim „Merziger Blumenmarkt“

Trotz Regen und Kälte: großer Besucherandrang beim „Merziger Blumenmarkt“

„Ein freundliches Lachen der Merziger ist strahlender als jeder Sonnenschein“ – getreu den Worten von Dieter Ernst trotzten schon früh zahlreiche Besucher dem Regen und der Kälte und besuchten den „Merziger Blumenmarkt“ in der Fußgängerzone, wo sie sich von 10:00-18:00 Uhr mit Blumen, Pflanzen, Gartendekorationen und kulinarischen Köstlichkeiten aus regionalen Erzeugnissen eindecken konnten.

Traditionell eröffnete Bürgermeister Marcus Hoffeld um 11:00 Uhr gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten Dieter Ernst, dem Merziger Ortsvorsteher Manfred Klein, der Merziger Viezkönigin Nathalie I. und ihrer Prinzessin Laura, Peter Schill vom „Verein für Handel und Gewerbe“ sowie den Verantwortlichen vom Stadtmarketing, Berthold Schreiner und Katja Ludwig, den diesjährigen Markt.

Marcus Hoffeld bedankte sich bei allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, angefangen von den Organisatoren und Sponsoren bis hin zu den Mitarbeitern des Baubetriebshofes und natürlich die Aussteller mit ihren breitgefächerten Angeboten.

Besonders stolz war Hoffeld darüber, dass er mit der Viezkönigin auch die frischgebackene „Miss Saarland 2019“ begrüßen konnte. Nathalie I. war am Vorabend offiziell von der „Miss Germany Organisation“ (MGO) als saarländische Vertretung für die Wahl zur „Miss Germany“ benannt worden. Den Besuchern wünschte er, trotz des schlechten Wetters, viel Spaß beim Marktbummel.

Auch die örtlichen Geschäfte beteiligten sich z. B. mit Rabatt-Aktionen am „Merziger Blumenmarkt“, viele hatten ebenfalls bis 18 Uhr geöffnet.

Auf der Bühne in der Oberen Poststraße wurde den ganzen Tag über ein buntes Unterhaltungsprogramm angeboten. Musste am Morgen noch die Zaubershow von Lukas Hefner kurzfristig abgesagt werden – stattdessen gestaltete er lustige Ballontiere für die Kinder – konnte das Nachmittagsprogramm mit Modenschauen von „Engels mode & schmuck“ (wer ganz genau hinschaute konnte unter den Models auch die amtierende Viezkönigin entdecken), Tanzvorführungen der ADTV Tanzschule „La Danse“ sowie Vorführungen vom TV 1892 Merzig e. V. und der Modern Music School Merzig später ohne Überdachung und sogar dem ein oder anderen Sonnenstrahl aufgeführt werden.

Am Stand des Imkervereins Merzig konnten sich Interessierte über Artenschutz und Blumenwiesen informieren.

Die „grünen Engel“ verteilten kostenlose Samentütchen und brachten die Einkäufe mit Bollerwagen zu den Fahrzeugen. Die Blumenmädchen verschenkten Rosen und für Spaß und allerlei Schabernack sorgten die „Ringelschlingel“ vom Stelzentheater Circolo.

Bildergalerie

Blumenmarkt 2019
Blumenmarkt 2019
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram