Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Streaming-Portal Filmfriend startet auch in Merzig

Streaming-Portal Filmfriend startet auch in Merzig

Ab dem 1. Dezember können die Nutzerinnen und Nutzer von acht öffentlichen Bibliotheken im Saarland auf das Angebot des Video-on-Demand Dienstes „filmfriend“ zugreifen. Auch die Stadtbibliothek Merzig ist dabei.

Im Portal des „filmfriends“ stehen 2.500 Filme und Dokus zum Abruf bereit, darunter vor allem europäisches Arthouse-Kino. Aber auch viele Kinderfilme, Filmklassiker und Dokumentationen sind dabei. Für das Saarland soll es auch eine Kooperation mit dem Max-Ophüls-Festival geben, um frühere Wettbewerbsfilme zu zeigen.

Ins Saarland geholt hat das Angebot der kommunale Verein „Saarland-Bibliotheken e.V“, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die digitalen Angebote seiner Mitgliedsbibliotheken zu stärken und auszubauen. Unterstützt wird der Verein bei der Einrichtung des Angebots durch das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes sowie durch Totomittel.

Der Zugang zum Streamingportal ist für alle Nutzerinnen und Nutzer der Merziger Stadtbibliothek ohne Zusatzkosten möglich, ist also auch hier in der Jahresgebühr von 12 € enthalten.

Die Anmeldung erfolgt mit der Mitgliedsnummer und ein von der jeweiligen Bibliothek vergebenes Passwort auf der Seite www.filmfriend.de. Der „filmfriend“ kann über Smartphone, Tablet, Smart-TV und den Browser aufgerufen werden.

Nutzerinnen und Nutzer, die auf den den „filmfriend“ zugreifen möchten, wenden sich persönlich, telefonisch oder per Mail an die Bibliothek. Dort erhalten Sie Ihren Zugang zum Portal.

Kontakt:  Tel.: 85 391; E-Mail: stadtbibliothek@merzig.de

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram