Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Statement von Bürgermeister Marcus Hoffeld vom 29.11.2020

Statement von Bürgermeister Marcus Hoffeld vom 29.11.2020

Liebe Merzigerinnen und Merziger,

zur Bekämpfung der Corona-Pandemie hat die saarländische Landesregierung eine neue Verordnung erlassen, die auch Auswirkungen auf das Leben der Merziger Bürgerinnen und Bürger hat.

Diese Regelungen gelten bis Sonntag, 13.12.2020; die für Weihnachten und Silvester/Neujahr geltenden Regelungen wurden von der Landesregierung noch nicht festgelegt. Sobald diese uns verbindlich vorliegen werden wir Sie darüber informieren.

Zahlreiche Veranstaltungen, die in unserer Stadt in der Adventszeit Tradition haben, können in diesem Jahr nicht stattfinden. Dennoch möchten wir im Rahmen der derzeitigen Möglichkeiten vorweihnachtliche Stimmung verbreiten.

Die Fußgängerzone ist festlich beleuchtet und in allen Stadtteilen weisen Weihnachtsbäume auf das bevorstehende Weihnachtsfest hin.

Um einen Hauch von Weihnachtsmarktatmosphäre aufkommen zu lassen, wird es bis zum 24. Dezember an zwei Weihnachtshütten vor dem Rathaus süße und herzhafte Leckereien zum Mitnehmen geben. Zudem haben unsere KiTas und Schulen schönen Schmuck für die Weihnachtsbäume in der oberen Poststraße gestaltet.

Darüber hinaus öffnet sich noch bis zum 24. Dezember beim „Lebendigen Adventskalender“ täglich ein Fenster, um Kindern und Erwachsenen eine kleine Freude zu bereiten. Bilder von den einzelnen Fenstern werden täglich auf der Facebook-Seite und der Instagram-Seite veröffentlicht.

Da in dieser außergewöhnlichen Zeit kreative Ideen erforderlich sind, wird die Kreisstadt Merzig gemeinsam mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs am Sonntag, 13. Dezember 2020, unter dem Motto „Weihnachtszauber“ ein Livestream-Konzert durchführen.
Dieses Konzert wird ab 18:00 Uhr über den Youtube-Kanal der Kreisstadt Merzig zu sehen sein.

Außerdem werden ebenfalls im Zusammenspiel mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs vom 18. bis 20. Dezember 2020 unter dem Motto „Stiller Advent“ verschiedene Gebäude in Merzig illuminiert.

Ich wünsche Ihnen weiterhin eine schöne Adventszeit!

Ihr

Marcus Hoffeld

 

Folgende Beschlüsse, die ab sofort und vorläufig bis Sonntag, den 13. Dezember 2020, gelten, sind in Kraft getreten:

  • Die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen sind weiterhin auf ein absolut nötigstes Minimum zu reduzieren.
  • Zusammenkünfte in der Öffentlichkeit und im privaten Raum sind nur mit Angehörigen des eigenen und eines weiteren Haushaltes (maximal 5 Personen) gestattet. Kinder bis 14 Jahre sind hiervon ausgenommen.
  • Auf private Reisen und Besuche soll nach Möglichkeit verzichtet werden.
  • Der Einzelhandel bleibt weiterhin geöffnet. Bei Geschäften mit einer Fläche von bis zu 800 Quadratmetern ist ein Kunde pro zehn Quadratmeter zulässig. Wird die Fläche von 800 Quadratmetern überschritten, ist für die darüber liegende Fläche jeweils ein weiterer Kunde pro 20 Quadratmeter erlaubt. Bei Einhaltung des Mindestabstandes sind vier Personen unabhängig von der Gesamtfläche stets zulässig.
  • Auf den Parkplätzen von größeren Ladenlokalen ist ab Freitag, 04.12.2020, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung an allen Orten mit Publikumsverkehr wird empfohlen. Dies gilt insbesondere in der Fußgängerzone, dem Arche-Park sowie im Wolfspark-Werner-Freund.
  • DAS BAD im Merziger Sport- und Freizeitpark ist bis auf Weiteres geschlossen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internet-Seite des BADs. Klicken Sie HIER, um zur Webseite des BADs zu gelangen.

 

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram