Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Startwerbung: Pilates Studio Saar

Startwerbung: Pilates Studio Saar

Am 8. und 9. Januar hat das „Pilates Studio Saar“ seine Türen fürs Wochenende geöffnet, damit Interessierte das neue Studio in der „Hilbringer Straße“ 3 in Merzig-Ballern kennenlernen konnten. Die Inhaberinnen Nadine Krisam-Dor und Ulla Schönberg-Weins hatten seit 2015 ein gemeinsames Pilates-Studio in Saarlouis und sind jetzt nach Merzig umgezogen. Die beiden Frauen arbeiten mit Leidenschaft und Herzblut und freuten sich darüber, dass sie zur Eröffnung Bürgermeister Hoffeld und Nadja Pastorcic von der Merziger Wirtschaftsförderung begrüßen durften. Die beiden Gäste waren begeistert von den renovierten Räumen des Studios und der Wohlfühlatmosphäre. Bürgermeister Hoffeld überbrachte im Namen der Kreisstadt Merzig Glückwünsche und kleine Geschenke für die Inhaberinnen und konnte sogar selbst den Pilates-Allegro (Reformer) ausprobieren.

Die hellen, modernen und offenen Räumlichkeiten– zu denen zwei Trainingsräume, eine Umkleide und auch ein Garten gehören werden mit sanfter Musik ausgefüllt und laden ein, den Alltagsstress an der Tür abzugeben. Nach dem Motto „reinkommen, wohlfühlen, entspannen“ wirkt das Training positiv auf Körper, Geist und Seele. Im intimen Rahmen und in kleinen Gruppen führen die Trainerinnen mit ihren Fachkenntnissen durch die Trainingseinheiten.

Das Kursangebot hat sich von Pilates ausgeweitet, wobei alle Trainings damit verwandt sind. Das Prinzip von Pilates zielt darauf ab, als ganzheitliches Training den gesamten Körper zu stabilisieren, das Körpergefühl zu stärken und die tiefliegenden Muskeln zu kräftigen. Die Trainingswirkung bleibt dabei nicht lange aus und schon nach kurzer Zeit möchte man das Training nicht mehr missen.

Das klassische Pilates-Training kann auf der Matte durchgeführt werden, hier kommen auch Kleingeräte zum Einsatz. Darüber hinaus wird Barre-Training angeboten: Mit viel Schwung und Sprüngen können sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen an der Ballettstange auspowern. Darüber hinaus können beim Pilates- Faszien-Training Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen gelindert werden. Eine weitere Besonderheit im Studio ist der Allegro oder auch Reformer genannt, ein Gerät das zusätzlich Koordination und Konzentration fördert und durch einstellbaren Widerstand der Federn für Anfänger und Experten gleichermaßen geeignet ist.

All diese Trainings werden momentan im Studio in stündlichen Einheiten als Personal-Training oder in Gruppenkursen bis zu acht Leuten angeboten, wobei die 2G+ Regeln gelten. Auch für bestimmte Personengruppen gibt es Angebote, zum Beispiel für Senioren (Ü60), Männer oder Schwangere. Wer lieber zuhause trainieren möchte, kann zudem an Livestreams online teilnehmen.

Einzelstunden kosten pro Training bei Matte/Barre 17€ und beim Allegro 24€. Zusätzlich besteht die Möglichkeit im Januar, mit 5er oder 10er Karten den Preis von bis zu zwei Trainingseinheiten zu sparen (10er Karte 139€ für Matte/Barre und 198€ für Allegro). Darüber hinaus gibt es flexible Mitgliedschaften, die eine Mindestlaufzeit von nur drei Monaten haben und entweder mit wöchentlichem Training oder unbegrenzt möglich sind. Personal Trainings oder Duo-Trainings kosten 80€/94€ (47 € pro Person). Auch kostenlose Schnuppertrainings können vereinbart werden.

Der Kursplan kann flexibel von Termin zu Termin gebucht werden, telefonisch, auf der Webseite oder per App.

Die Hauptzeiten der Kurse sind vormittags (09:00 Uhr bis 12:00 Uhr) oder abends (17:30 Uhr bis 20:00 Uhr), aber neue Zeiten können bei Anfragen hinzugefügt werden.

Für Neuigkeiten und zusätzliche Eindrücke ist das „Pilates Studio Saar“ zu finden bei Facebook, Instagram und Youtube.

Bei Fragen stehen die Trainerinnen Ihnen gerne zur Verfügung: 9082804.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram