Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Startwerbung: „Makrameelaa handmade & more“

Startwerbung: „Makrameelaa handmade & more“

Besucher der Merziger Fußgängerzone im Bereich des Kirchplatzes werden das neue Handwerksgeschäft „Makrameelaa“ bereits entdeckt haben. Mit einladendem Schaufenster, vollgehangen mit geknüpften Traumfängern und anderen Stücken, ist der Laden am Kirchplatz 3 ein echter Blickfang geworden. Die Inhaberin Laura Weber hat ihre Leidenschaft für die Knotenkunst Makramee zum Beruf gemacht. Schon seit über einem Jahr verkauft sie ihre kleinen Kunstwerke auf der Plattform „etsy“ und wagt nun den Sprung in einen festen Laden. Unterstützen tut sie hierbei ihr Partner Eugen Kruckov bei der Buchhaltung sowie Frau Webers Mutter Monika, die tatkräftig bei anfallenden Häkelarbeiten aushilft. Die Eröffnung von „Makrameela“ hat bereits viele interessierte Leute angelockt, darunter auch den Bürgermeister: Marcus Hoffeld hat die Gelegenheit genutzt, um den Jungunternehmern viel Erfolg zu wünschen und ihr ein kleines Geschenk zu überreichen.

Der frisch renovierte Laden besticht im Innenbereich mit hellen, naturbelassenen Tönen. Das Sortiment reicht von Traumfängern, Mobiles und Wandbehänge über Schlüsselanhänger oder Kissen und vieles mehr. Im hinteren Bereich befindet sich der Arbeitsbereich von Laura Weber; in der Werkstatt knüpft sie ihre Einzelstücke. Hier wird laut Laura Weber alles „mit viel Liebe zum Detail handgemacht“ und deswegen „braucht jedes Stück seine Zeit.“ Es wird auf Einmaligkeit und Qualität gesetzt und nicht auf Reihenproduktion. Deswegen kann bei Bestellungen flexibel auf die Wünsche der Kundinnen und Kunden eingegangen werden. Gewöhnlich dauert die Bearbeitung dann zwei Wochen. Darüber hinaus werden im Laden Stücke, beispielsweise Tassen, von anderen handmadeshops ausgestellt, um diesen eine Plattform zu bieten. Auch die Inhaberin hat solche Angebote in der Vergangenheit wahrgenommen und schätzt die Gemeinschaft, die bei einer solchen Zusammenarbeit entsteht.

Als eine Möglichkeit, Makramee selbst zu erlernen, ist auch eine Reihe von festen Workshops geplant. Diese werden ein bis zweimal im Monat die Grundlagen der Knotenkunst vermitteln und am Ende wird jede und jeder mit dem ersten selbstgeknüpften Stück heimgehen. Diese festen Workshops werden vor Ort ausgehangen und über die Instagram-Seite des Ladens (@makrameelaax3) bekannt gegeben. Darüber hinaus sind private Workshops möglich, zum Beispiel für Junggesellinnenabschiede.

Die Öffnungszeiten von „Makrameelaa“ sind Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Anfragen können vor Ort gemacht werden, aber auch telefonisch unter 015209127698 oder per E-Mail über makrameelaa@gmail.com. Der etsy-Shop ist für Einzelstücke auf Bestellung weiterhin erreichbar unter www.etsy.com/de/shop/Makrameelaax3. Daneben ist ein Online-Shop für den Laden selbst im Aufbau – dieser wird zukünftig unter www.makrameelaa.com zu finden sein.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram