Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Startwerbung: Kolpinghaus

Startwerbung: Kolpinghaus

Nach zwei Jahren, in denen das Kolpinghaus (Josefstraße 67) in Merzig geschlossen war, hat der neue Inhaber Arash Asrpouran Mitte Oktober das Restaurant neu eröffnet. Mit einem frischen Anstrich der Fassade und einem neuen Logo fällt die Änderung vielen Leuten bereits beim Vorbeigehen ins Auge – denn das Kolpinghaus hat eine lange Tradition und einen Ruf in der Stadt. Diesen Erwartungen versucht der gebürtige Italiener nun nachzukommen und Gewohntes mit Neuem durch eine deutsch-italienische Küche zu vereinen. Sein Ziel dabei sei es, dass jeder Gast zufrieden ist und sich im Kolpinghaus wie zuhause fühlt.

Obwohl Herr Asrpouran erst seit vier Jahren in Deutschland lebt, von denen er die Hälfte in Merzig gewohnt hat, fühlt sich die Stadt für ihn wie eine neue Heimat an. Er möchte sich bei den Merzigern für ihre nette und hilfsbereite Art bedanken. Nun hat er sich im Kolpinghaus mit seinem alten Chef, bei dem er in einer Pizzeria gearbeitet hatte, zusammengetan und das Restaurant übernommen.

Das Angebot ist neben den altbekannten halben Hähnchen und Flieten zum vor Ort essen oder Mitnehmen durch authentische italienische Küche ergänzt. Die Pizza wird in einem Steinofen gebacken und ist nach eigener Aussage die beste Wahl für gute Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Auswahl ist umfangreich und es gibt drei verschiedene Größen von normal (30 cm Durchmesser), groß (40 cm Durchmesser) bis Party-Größe (60*40 cm). Außerdem stehen Salate, Schnitzel, Aufläufe, Pasta, Alforno, Burger und Snacks auf der Speisekarte. Während der Woche gibt es verschiedene Tagesangebote, so ist Dienstag Schnitzel-Tag, Mittwoch Pizza-Tag und Donnerstag Pasta-Tag.

Alle Gerichte können auch mit dem neuen Heimservice bestellt werden.

Zusätzlich besteht hier die Möglichkeit, mit exklusiven Menüs zu sparen. Zum Beispiel das „Kinder Menü“ mit Nuggets und Pommes, einer Pizza Margherita und einem Softgetränk für 14 Euro.

Die Anfahrt kostet zwischen einem und drei Euro je nach Liefergebiet, wobei bei längerer Anfahrt der Mindestbestellwert 30 Euro ist, zum Beispiel in Mechern, Bietzen oder Mondorf.

Abholer bekommen zehn Prozent Rabatt.

Bestellungen können telefonisch unter 2829 oder 9085542, über WhatsApp (01573 0220200) oder online über www.speisekarte24.de (Heimservice Kolpinghaus) getätigt werden. Wer eine digitale Version der Speisekarte als PDF haben möchte, kann diese über WhatsApp anfordern.

Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr sowie 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Montag ist gewöhnlich Ruhetag, außer an Feiertagen.

Der große Saal des Kolpinghauses kann weiterhin gebucht werden und auch die zwei kleineren Zimmer sollen für geschlossene Gruppen genutzt werden können.

Ebenso kann das Kolpinghaus-Team für Caterings angeheuert werden.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram