Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Sportlerehrung 2022

Sportlerehrung 2022

350 Sportlerinnen und Sportler wurden in der Stadthalle Merzig für ihre besonderen Erfolge geehrt

2022 war ein überaus erfolgreiches Jahr für die Sportlerinnen und Sportler in der Kreisstadt Merzig, die am vergangenen Freitag in die Stadthalle eingeladen wurden.

Rund 350 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus allen 17 Stadtteilen haben durch das Erreichen von Weltrekorden bis zu Erfolgen in den unterschiedlichsten Sportarten, wie zum Beispiel Gardetanzsport, Handball, Billard, Tennis oder Leichtathletik, hervorragende Leistungen erzielt. Dafür gratulierten Bürgermeister Marcus Hoffeld und Frank Wagner vom Stadtverband Sport allen Teilnehmenden mit einem kleinen Präsent sehr herzlich.

Im Interview mit Moderator Georg Gitzinger vom Sportstudio des Saarländischen Rundfunks richteten Hoffeld und Wagner ihren Dank an die vielen Ehrenamtlichen, die sich in ihrer Freizeit als Trainer oder Betreuer in den hiesigen Vereinen mit viel Herzblut engagieren und damit ihren Beitrag zum Erfolg der Anwesenden leisten. Auch im laufenden Jahr, so Hoffeld weiter, dürfe man sich auf tolle, überregionale Sportveranstaltungen in der Kreisstadt freuen.

Das Rahmenprogramm des Abends gestalteten Sänger Nikolaj Bies aus Merchingen sowie die Garden des KG Humor Merzig und des TSC Gisingen-Brotdorf, die erstmals in einer gemeinsamen Formation auf der Bühne standen.

Für besondere Leistungen wurden beispielsweise die 1. Mannschaft des Billard-Vereins Brotdorf geehrt, die seit dieser Saison in der 1. Bundesliga ihr Können zeigen kann sowie Luisa Bürner vom Kanu-Club, die den Titel „Vize-Deutsche Meisterin Kajak-Team“ tragen darf und die Tänzerinnen der KG Humor Merzig für mehrere Saarlandmeister- und Vize-Saarlandmeister-Titel, sowohl in der Gruppe als auch als Solo-Mariechen.

Als jüngste Sportlerin wurde die siebenjährige Pauline Blankenfuland vom KG Humor Merzig geehrt. Als ältester Sportler, leider in Abwesenheit, der 80-jährige Erich Steil vom TC Schwarz-Weiß Merzig.

Die Kreisstadt Merzig und der Stadtverband Sport gratulieren auf diesem Wege nochmal ganz herzlich und wünschen weiterhin viele verletzungsfreie Wettkämpfe und natürlich viele Erfolge im aktuellen Jahr.

 

Bildergalerie

Das Foto zeigt den fünften Ehrungsblock der Sportlerehrung 2022 mit Bürgermeister Marcus Hoffeld und Frank Wagner und u. a. der KG Humor und dem TSC Gisingen-Brotdorf.
Das Foto zeigt den ersten Ehrungsblock der Sportlerehrung 2022 mit Bürgermeister Marcus Hoffeld und Frank Wagner sowie u. a. dem HSV Merzig-Hilbringen.
Das Foto zeigt den zweiten Ehrungsblock der Sportlerehrung 2022 mit Bürgermeister Marcus Hoffeld und Frank Wagner sowie u. a. dem TuS Brotdorf.
Das Foto zeigt den dritten Ehrungsblock der Sportlerehrung 2022 mit Bürgermeister Marcus Hoffeld und Frank Wagner sowie u. a. dem FSV Hilbringen.
Das Foto zeigt den vierten Ehrungsblock der Sportlerehrung 2022 mit Bürgermeister Marcus Hoffeld und Frank Wagner.
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram