Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Sechstes Neujahrsspringen begeisterte die Zuschauer

Sechstes Neujahrsspringen begeisterte die Zuschauer

Torben Blech gewinnt den Stabhochsprungwettbewerb im Merziger Zeltpalast

So international wie in diesem Jahr war das Neujahrsspringen noch nie. Sieben Nationen waren mit Sportlern der Weltelite des Stabhochsprungs im Merziger Zeltpalast vertreten und präsentierten einen beeindruckenden Wettkampf. Mit dabei waren unter anderem der U23-Europameister von 2017, Ben Broeders aus Belgien und der Goldmedaillengewinner der Leichtathletik-Halleneuropameisterschaft 2019, Pawel Wojciechowski aus Polen. Ebenso war auch die deutsche Stabhochsprungelite stark vertreten und schickte Torben Blech, Karsten Dilla, Malte Mohr, Philip Kass, Gordon Porsch und Lamin Krubally ins Rennen. Darüber hinaus ging für Deutschland aber auch der Titelverteidiger des Neujahrsspringens und Publikumsliebling Bo Kanda Lita Baehre an den Start, der seinen hervorragenden Wettkampf aus dem Vorjahr wiederholen wollte. Abgerundet wurde das 14-köpfige Teilnehmerfeld durch Stabhochspringer aus Schweden, Tschechien, Frankreich und den Niederlande.

Doch zunächst begrüßten Bürgermeister Marcus Hoffeld und Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich die Zuschauer in einem restlos ausverkauften Zeltpalast unter denen sich die Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, die Ministerin für Soziales Gesundheit, Frauen und Familie, Monika Bachmann, der Geschäftsführer von Saartoto, Peter Jacoby, die Präsidentin des Sparkassenverbandes Saar, Cornelia Hoffmann-Bethscheider, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Merzig-Wadern, Frank Jakobs und der Vorsitzende der IKK Südwest, Dr. Jörg Loth, befanden. Für Bürgermeister Marcus Hoffeld ist das Neujahrsspringen ein faszinierendes und einzigartiges Sportevent, das den Ruf Merzigs als Sportstadt unterstreicht. Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich schwärmte von der außergewöhnlichen Location, die jährlich für eine exzellente Stimmung sorgt und somit das Neujahrsspringen zu einem ganz besonderen Sportevent macht. Darüber hinaus wünschten beide den Stabhochspringern einen guten und erfolgreichen Wettkampf und dankten insbesondere den Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu realisieren gewesen wäre.

Von Beginn an herrschte eine sensationelle Stimmung im Merziger Zeltpalast, die die Top-Athleten zu Höchstleistungen anspornte und das Publikum ins Staunen versetzte. Letztendlich konnte sich Torben Blech vom TSV Bayer 04 Leverkusen in einem spannenden Wettkampf gegen die Konkurrenz durchsetzen. Dabei gelang es dem 24-jährigen Deutschen als einzigem Sportler des Tages eine Höhe von 5,61 Meter zu überspringen. Den zweiten Platz sicherte sich Bo Kanda Lita Baehre mit einer Höhe von 5,51 Meter vor Menno Vloom aus den Niederlande, der 5,41 Meter übersprang.

Zum Abschluss eines dreistündigen Sport- und Showspektakels nahmen die Landrätin und der Bürgermeister die Siegehrung vor und dankten dem Publikum für eine einzigartige Atmosphäre.

Damit war der Abend im Zeltpalast allerdings noch keineswegs zu Ende. Viele Zuschauer blieben noch zur After-Jump- Party und ließen sich musikalisch von „Sebastian Unplugged“ unterhalten. Dabei nutzten viele Besucher die Gelegenheit zu einem hautnahen Small-Talk mit den Stabhochsprungakteuren.

Die Kreisstadt Merzig und der Landkreis Merzig-Wadern bedanken sich bei ihren Sponsoren für die großzügige Unterstützung, durch die auch das 6. Neujahrsspringen realisiert werden konnte: Saarland Sporttoto GmbH; Finanzgruppe Sparkassenverband Saar; Sparkasse Merzig-Wadern; IKK Südwest; GVV Privatversicherung AG; LBS; Ministerium für Inneres, Bauen und Sport; Autohaus A. Enzweiler GmbH; Streit-Gruppe; Nik. Rein GmbH Spedition; Audiocheck; Inexio; Naturwaren Dr. Theiss GmbH; Holzhauer KG/elements; Globus; KÜS; Saarland-Versicherungen; Merziger Bäder GmbH; Bitburger Braugruppe GmbH; Hotel Roemer GmbH; Stadtwerke Merzig GmbH; Deuba; Saarschleifenland Touristik GmbH; WSV Beratende Ingenieure GmbH; kohlpharma. Die Veranstalter bedanken sich herzlich beim Malteser Hilfsdienst, der Freiwilligen Feuerwehr sowie bei den Orgateams von Kreisstadt Merzig und Landkreis Merzig-Wadern für ihre wertvollen Dienste bei der Organisation und Vorbereitung sowie während des Neujahrsspringens.

Bildergalerie

6. Neujahrsspringen im Merziger Zeltpalast
Siegerehrung beim 6. Neujahrsspringen im Merziger Zeltpalast
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram