Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Saarländische ADAC Rallye Meisterschaft zu Gast in Merzig

Saarländische ADAC Rallye Meisterschaft zu Gast in Merzig

Am Samstag fand mit der ADAC Saarland Rallye der vorletzte Lauf zur Saarländischen ADAC Rallye Meisterschaft in Merzig und Umgebung statt. Außerdem war es der letzte Lauf zum HUS DMSB Rallye Cup Süd (DRC) und zum Luxemburger Rallyepokal. Die Veranstaltung versprach ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit großer Beteiligung weit über die Landesgrenzen hinaus. Der Klassiker unter den Rallyes weckt viele Erinnerungen bei Jung und Alt. Die Wertungsprüfungen „Steine an der Grenze“, „Grenzland“ und „Losheimer Land“ – vielen unter dem früheren Namen „Wahlener Platte“ besser bekannt – garantierten Rallye-Action vom Feinsten. Zentrale Anlaufstelle der ADAC Saarland Rallye war die Stadthalle in Merzig. Von hier aus starteten die Teilnehmer ab 12.30 Uhr zu den Wertungsrunden. Die Veranstaltergemeinschaft aus ATC Merzig, MSC Losheim und MSC Zerf hatte vier Start-Ziel-Prüfungen und zwei Rundkurse für die Piloten der Saarland Rallye präpariert. Insgesamt waren es 63 WP-Kilometer, die es auf Bestzeit zu absolvieren galt. Zahlreiche Rallyefans waren schon beim Start an der Stadthalle und natürlich auch später bei den Wertungsprüfungen auf der Strecke. Gegen 17.30 Uhr warteten die Rallyefans aus Merzig vergebens auf die Siegerautos. Die Wertungsprüfung 6, der Sprint auf der „Wahlener Platte“ musste wegen eines Unfalls mit Personenschaden abgebrochen werden und wurde letztlich auch ganz gekänzelt, so dass der Sieger der Saarland Rallye schon nach 5 Wertungsprüfungen feststand. Dies war Hanno Brocker aus Wolfersweiler mit seinem Beifahrer Stefan Grundmann auf einem Mitsubishi Evolution. Den zweiten Platz belegte Helmut Beckmann aus Wipperfürth mit seiner Beifahrerin Svenja Beckmann auf einem Mitsubishi Evo Lancer 8 und den dritten Platz belegte David Preis vom MSC Piesbach mit Beifahrer Karsten Bresser ebenfalls auf einem Mitsubishi Lancer Evo. Den Gesamtsieg konnte der Führende der Gesamtwertung Andy Schaus am Samstag noch nicht klar machen, da er an diesem Tag nur den 14. Platz belegte. Damit fällt die Entscheidung nun am letzten Rallye-Tag der Saarländischen ADAC Rallye-Meisterschaft bei der ADAC Rallye Saar-Ost rund um Schiffweiler.

Bildergalerie

ADAC Rallye Meisterschaft in Merzig
ADAC Rallye Meisterschaft in Merzig
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram