Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Projektantrag „SaarMover“ wurde eingereicht

Projektantrag „SaarMover“ wurde eingereicht

Umsetzbarkeit automatisierter Mobilitätsangebote soll in Merzig untersucht werden

Unter dem Namen „SaarMover“ soll in Merzig ein Pilotprojekt starten, das die Umsetzbarkeit von automatisierten Mobilitätsangeboten untersucht. Dabei soll ein hochautomatisierter Kleinbus entlang einer festgelegten Route die Merziger Innenstadt mit den angrenzenden Gemeinden verbinden. Neben der innovativen Erweiterung soll sich durch dieses Zukunftsprojekt auch das ÖPNV-Angebot im Saarland verbessern.

Der Kleinbus, der Merzig mit dem Umland vernetzt, soll vollständig in das Nahverkehrsangebot des saarländischen Verkehrsbundes samt Tarifstruktur, Auskunfts- und Buchungssysteme, integriert werden. Begleitet werden die komplett autonomen Fahrten durch einen Sicherheitsfahrer.

Bürgermeister Marcus Hoffeld sieht in dem Projekt einen wichtigen Schritt, den ÖPNV im Saarland nachhaltiger und attraktiver zu gestalten. „Insbesondere in ländlich geprägten Gebieten gilt es durch innovative Lösungen verkehrstechnische Verbesserungen für die Bevölkerung zu erzielen. Dabei bieten insbesondere automatisierte Kleinbusse ein großes Potential. Vor diesem Hintergrund unterstützen die Kreisstadt Merzig und die Stadtwerke Merzig dieses zukunftsweisende Projekt gerne“, erklärt Hoffeld und spricht allen beteiligten seinen
Dank aus.

Eingereicht wurde der Projektantrag durch die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw Saar) gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft und der Kommunalpolitik beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Die Umgesetzt soll von der ARGE Nahverkehrsgesellschaft mbH übernommen werden.

Das Gesamtvolumen des Projektantrages umfasst rund 3 Millionen Euro. Dabei wird das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr im Falle einer Förderung nicht durch Bundesmittel gedeckte Eigenanteile der Projektpartner bis zur maximal zulässigen Summe aufstocken.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram