Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Praxis Scülfort eröffnet in zentraler Lage

Praxis Scülfort eröffnet in zentraler Lage

Zum Aufwachsen gehört es dazu, hinzufallen, sich weh zu tun, dann wieder aufzustehen und aus dieser Erfahrung zu lernen und daran zu wachsen. Doch viele Eltern stellen sich die Frage: Was tun, wenn die Verletzung nicht sichtbar oder nicht direkt sichtbar ist, also psychisch…? Oder die Ursache für die körperlichen Beschwerden meines Kindes sogar seelischer Natur sind? Wohin wenden, wenn es das Kind oder der Jugendliche nicht mehr schafft, alleine wieder „aufzustehen“?

Über 15 % aller Kinder und Jugendlichen zeigen psychische Störungen wie Hyperaktivität, Angststörungen, Depressionen oder aggressive Verhaltensauffälligkeiten. Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen sind vergleichsweise stabil und erhöhen das Risiko für die Entwicklung einer psychischen Störung im Erwachsenenalter signifikant. Das Kindes- und Jugendalter birgt das Hauptrisiko für die Entwicklung psychischer Störungen!

Anfang Januar wurde in Merzig mit der Praxis Scülfort in der Poststraße 17 eine Anlaufstelle für genau diese hilfebedürftigen jungen Bürgerinnen und Bürger geschaffen. Simone Scülfort, Diplomsozialpädagogin und Kinder- und Jugendpsychotherapeutin, auf das tiefenpsychologische Verfahren spezialisiert, hat am vergangenen Freitag, 15. März, im Zuge eines Tages der offenen Tür zur Einweihung ihrer neuen Praxisräume eingeladen.

Bürgermeister Marcus Hoffeld ließ es sich nicht nehmen, Simone Scülfort persönlich zu dem gelungenen Start der Praxis im Zentrum der Fußgängerzone, gegenüber des historischen Stadthauses, zu gratulieren. „Es ist beeindruckend zu sehen, wieviel Energie Frau Scülfort in die Gestaltung ihrer Praxisräume investiert hat, um eine angenehme Atmosphäre für ihre Patienten zu schaffen“, so Hoffeld. „Ganz nebenbei wird mit ihrer Standortwahl auch die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger für diesen Bereich ausgebaut und es werden Lücken geschlossen“, führte der Bürgermeister weiter aus und überreichte als kleines Willkommens-geschenk eine Uhr der Kreisstadt Merzig.

Ein Kinder- und Jugendpsychotherapeut (abgekürzt „KJP“) diagnostiziert und behandelt psychische Störungen bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden bis zum vollendeten 21. Lebensjahr. Eine zentrale Aufgabe von Kinder- und Jugendpsychotherapeuten besteht in der Behandlung seelisch erkrankter oder seelisch bedingt körperlich kranker Kinder und Jugendlichen durch Psychotherapie sowie der begleitenden Psychotherapie der Beziehungspersonen. Er hilft den Kindern, sich in die neue Lebenssituation einzufinden, sowie zu lernen mit der Wut und Trauer richtig umzugehen.

Sie finden die Praxis Scülfort in der Poststraße 17, 2. Etage. Die Telefonnummer lautet 939 06 00 – Termine nur nach Vereinbarung.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram