Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Oberverwaltungsgericht ändert Rechtsverordnung für den Einzelhandel

Oberverwaltungsgericht ändert Rechtsverordnung für den Einzelhandel

Das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes hat heute entschieden, dass die am Montag in Kraft getretene Rechtsverordnung des Saarlandes im Bereich des Einzelhandels geändert wird.
Alle Geschäfte des Einzelhandels dürfen nun ohne vorherige Terminvereinbarung öffnen, dabei ist ein Kunde pro 15 Quadratmeter zulässig.
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram