Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    „Organisationsausschuss Merziger Viezfest“ übergibt Apfelkunstwerk seiner offiziellen Bestimmung

„Organisationsausschuss Merziger Viezfest“ übergibt Apfelkunstwerk seiner offiziellen Bestimmung

Die Stahlskulptur in Form eines Apfels, die pünktlich zum „50. Merziger Viezfest“ im Oktober 2019 im Bereich vor der Stadthalle installiert wurde, wurde der Kreisstadt Merzig in der vergangenen Woche im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell übergeben.

Die Skulptur, die vom georgischen Künstler David Mcheidse, geschaffen wurde, hatte der „Organisationsausschuss Merziger Viezfest“ bestellt.

Im Beisein von Bürgermeister Marcus Hoffeld begrüßte der Vorsitzende des Ausschusses, Winfried Burger, neben den anwesenden Ausschussmitgliedern die Sponsoren und den Künstler selbst und bedankte sich bei allen für die gute Zusammenarbeit.

Als Ideengeber richtete Jürgen Schreier, Vorsitzender des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs, ebenfalls einige Worte an die Gäste. Er erläuterte, dass das Werk gar kein Apfel sei, sondern erst im Auge des Betrachters zu einem „Apfel“ werde. Es wird jetzt edel rosten, eine schöne Patina bekommen und soll zu einem markanten Symbol für Merzig werden. Zum Schluss überreichte er Marcus Hoffeld einen kleinen Stahlapfel als Erinnerung.

Der Bürgermeister bedankte sich für den tollen Einfall, durch den, so betonte er, der Bereich vor der Stadthalle maßgeblich aufgewertet wurde. Man arbeite daran, den Apfel in Kürze auch bei Dunkelheit zu beleuchten. Eine Informationstafel sei zudem geplant.

Der Apfel hat in Merzig eine langjährige Tradition. Angeregt durch den Apfelanbau in Merzig und besonders im angrenzenden Saargau, der sogenannten „Merziger Äppelkischd“, wurde 1970 das Viezfest ins Leben gerufen. Regiert wird es von der „Merziger Viezkönigin“ mit ihren beiden Prinzessinnen, die ihre Heimatstadt, den Viez und den Apfel bei zahllosen Festen der Region und bei überregionalen Veranstaltungen repräsentieren.

Auch bei der Umgestaltung des Stadtparks im Mai 2019 wurde mit der Pflanzung von Apfelbäumen sowie einem Spielgerät, das einen Wurm in einem Apfel darstellt, die besondere Bedeutung des Obstes hervorgehoben.

Bildergalerie

Übergabe der Stahlskulptur in Form eines Apfels
Stahlskulptur in Form eines Apfels
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram