Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Oberbürgermeister Marcus Hoffeld übergibt Urkunden an die Lesehelden 2.4

Oberbürgermeister Marcus Hoffeld übergibt Urkunden an die Lesehelden 2.4

Im Februar und März 2024 haben sich die Lesehelden 2.4 in der Stadtbibliothek Merzig mit dem Thema „Geräusche“ befasst.

An vier Terminen hörten die Kinder Mila, Luke, Neo, Leon G., Leon H., Thore, Nora, Gloria, Jeanne, Malou, Elani und Victoria Geschichten vom Geräusche-Händler, der es unter anderem
mit einsamen Straßenlaternen, traurigen Gespenstern oder mit orchesterlosen Mitgliedern einer Zirkustruppe oder Ähnlichem zu tun bekommt. Wer wollte, durfte mitlesen.

Die Kinder gestalteten Geräusche-Stäbe, die mit allerlei Material befüllt Wind, Regen, Wellen und Sturm klingen lassen konnten.

Bei jedem Termin erhielten die Kinder ein Buch, das beim nächsten Besuch gegen ein Neues getauscht wurde.

Außerdem wurden aus Tontöpfen mit Hilfe von Kleister und Butterbrotpapier 1-A-Trommeln erstellt.

Beim fünften Treffen führte die Gruppe ihre neu erlernten Künste im Beisein der Eltern und des Oberbürgermeisters Marcus Hoffeld vor, der seinerseits die „Geschichte der Reisekrähen“ vortrug. Bevor es ans gemeinsame Feiern ging, erhielten die Kinder aus seiner Hand die Teilnahmeurkunden zum „Lesehelden 2.4“.

„Lesen fördert die Fantasie unserer Kleinsten und ist wichtig für die Bildung. Aus diesem Grund ist der Umgang mit Büchern etwas ganz Besonderes“, so Oberbürgermeister Marcus Hoffeld.

Die nächste Runde für neue Leseheldinnen und -helden ist bereits für den Herbst geplant.

 

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram