Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Neujahrsspringen im Zeltpalast Merzig so international wie nie

Neujahrsspringen im Zeltpalast Merzig so international wie nie

Das Neujahrspringen im Zeltpalast Merzig geht in die nächste Runde: am 11. Januar 2020 finden sich zum sechsten Mal Weltklasse-Stabhochspringer in Merzig ein, um ein spannendes Turnier vor atemberaubender Kulisse zu bestreiten. Der Wettkampf ist im Jahr 2020 so international und hochkarätig wie nie. So dürfen der Landkreis Merzig-Wadern und die Kreisstadt Merzig Spitzensportler aus sieben Nationen begrüßen, unter anderem aus Polen, Belgien, Frankreich und Schweden. Die außergewöhnliche Atmosphäre, die Nähe von Publikum und Springern, die tolle Stimmung und das hochkarätig besetzte Springerfeld machen das Neujahrsspringen im Zeltpalast Merzig zu einem Top-Sport-Event in der Region.

Für Zuschauer wie Sportler ist das Neujahrsspringen ein Highlight im neuen Jahr. Für viele Springer ist es zudem der erste Wettkampf im Olympia-Jahr 2020. Man kann daher erwarten, dass die Teilnehmer in Bestform sind und nicht nur in Merzig, sondern auch bei den Olympischen Spielen in Tokyo Spitzenleistungen erbringen werden. Umso mehr stellt sich die Frage, ob 2020 der Meeting-Rekord im Zeltpalast von 5,70 Metern gebrochen werden kann.

Die Organisatoren freuen sich sehr, den letztjährigen Sieger des Neujahrsspringens, Bo Kanda Lita Baehre, erneut im Zeltpalast begrüßen zu dürfen. Im Jahr 2019 konnte er sich mit einer Sprunghöhe von 5,65 durchsetzen. Ebenfalls wieder mit dabei sind der amtierende Hallen-Europameister Pawel Wojciechowski aus Polen, Torben Blech aus Deutschland und Menno Vloon aus den Niederlanden. Neben alten Bekannten gibt es aber auch einige Neuzugänge unter den Springern: So etwa den Bronzemedaillengewinner der Hallen-EM 2019 Melker Svärd Jacobsson aus Schweden und Arnaud Art aus Belgien. Insgesamt treten fünfzehn Top-Athleten im Jahr 2020 im Zeltpalast in Merzig an.

Organisiert wird das Neujahrsspringen im Zeltpalast vom Landkreis Merzig-Wadern und der Kreisstadt Merzig. „Das Neujahrsspringen hat sich in der Region als feste Größe etabliert. Sportler wie Publikum fiebern dem Event schon Monate im Voraus entgegen. Das freut uns natürlich sehr, bestätigt uns aber auch darin, dass man mit derartigen Großveranstaltungen die Begeisterung für Sport und Bewegung wecken kann. So werden die Menschen motiviert, selbst aktiver zu werden“, erklären Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich und Bürgermeister Marcus Hoffeld. Sowohl die Kreisstadt, als auch der Landkreis sehen in der Sportförderung einen wichtigen Baustein von Gesundheit und Prävention. Aktiver Sport im Verein fördert nicht nur die körperlichen Leistungen, sondern auch soziale Kompetenzen und die geistige Entwicklung. Vor diesem Hintergrund zeigt das Neujahrsspringen zum einen tolle Vorbilder im Sport, aber auch, wie viel Spaß und Erfolgserlebnisse mit dem Sport verbunden sind.

Auch in Sachen Unterhaltung wird bei der 6. Auflage einiges geboten: Ab 20.00 Uhr spielt „Sebastian Unplugged“ im Gastrozelt zur „After-Jump-Party“. Hier gibt es ab 19.30 Uhr freien Eintritt ins Gastrozelt.

Der Landkreis Merzig-Wadern und die Kreisstadt Merzig bedanken sich bei ihren Sponsoren für die großzügige Unterstützung, durch die auch das 6. Neujahrsspringen realisiert werden konnte: Saarland Sporttoto GmbH; Finanzgruppe Sparkassenverband Saar; Sparkasse Merzig-Wadern; IKK Südwest; GVV Privatversicherung AG; LBS; Ministerium für Inneres, Bauen und Sport; Autohaus A. Enzweiler GmbH; Streit-Gruppe; Nik. Rein GmbH Spedition; Audiocheck; Inexio; Naturwaren Dr. Theiss GmbH; Holzhauer KG/elements; Globus; KÜS; Saarland-Versicherungen; Merziger Bäder GmbH; Bitburger Braugruppe GmbH; Hotel Roemer GmbH; Stadtwerke Merzig GmbH; Deuba; Saarschleifenland Touristik GmbH; WSV Beratende Ingenieure GmbH; kohlpharma. Die Veranstalter bedanken sich herzlich beim Malteser Hilfsdienst, der Freiwilligen Feuerwehr sowie bei den Orgateams von Kreisstadt Merzig und Landkreis Merzig-Wadern für ihre wertvollen Dienste bei der Organisation und Vorbereitung sowie während des Neujahrsspringens.

Weitere Informationen auf www.merzig-wadern.de und www.merzig.de/neujahrsspringen und unter www.facebook.com/NeujahrsspringenimZeltpalastMerzig/.

Springerliste:

Bo Kanda Lita Baehre
Deutschland
Geburtsjahr 1999
Verein: TSV Bayer 04 Leverkusen
Trainer: Christine Adams
Persönliche Bestleistung: 5,72 m (Freiluft) / 5,70 m (Halle)
· Deutscher Meister 2018
· Goldmedaille U23-Europameisterschaften 2019
· 4. Platz Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019

Torben Blech
Deutschland
Geburtsjahr 1995
Verein: TSV Bayer 04 Leverkusen
Trainer: Christine Adams
Persönliche Bestleistung: 5,55 m (Halle) / 5,80 m (Freiluft)
· Silbermedaille Sommer-Universiade 2019
· Silbermedaille Team-Europameisterschaft 2019

Karsten Dilla
Deutschland
Geburtsjahr 1989
Verein: TSV Bayer 04 Leverkusen
Trainer: Leszek Klima
Persönliche Bestleistung: 5,73 m (Halle) / 5,72 m (Freiluft)
· Silbermedaille Deutsche Hallenmeisterschaften 2018
· Silbermedaille Deutsche Meisterschaften 2016

Daniel Clemens
Deutschland
Geburtsjahr 1992
Verein: LAZ Zweibrücken
Trainer: Andrei Tivontchik
Persönliche Bestleistung: 5,58 m (Halle) / 5,60 m (Freiluft)
· Deutscher Hallen-Meister 2016
· Goldmedaille Länderkampf 2014

Malte Mohr
Geburtsjahr: 1986
Verein: TV Wattenscheid
Trainer: Matthias Schimmelpfennig
Persönliche Bestleistung: 5,90 m (Halle) / 5,91 m (Freiluft)
· Silbermedaille der Hallen-WM 2014
· Bronzemedaille der Hallen-EM 2011, 2013
· 5. der Weltmeisterschaft 2009, 2011
· Deutscher Meister 2010, 2011, 2012

Ben Broeders
Belgien
Geburtsjahr 1995
Verein: Daring Club Leuven Athletics
Trainer: Steven Taeleman
Persönliche Bestleistung: 5,56 m (Halle) / 5,76 m (Freiluft)
· U23-Europameister 2017
· Belgischer Hallen-Meister 2014, 2015, 2016

Arnaud Art
Belgien
Geburtsjahr 1993
Verein: Bordeaux Athlé
Trainer: Damiel Dossévi
Persönliche Bestleistung: 5,62 m (Halle) / 5,72 m (Freiluft)
· 4-facher Belgischer Meister
· 3-facher Belgischer Hallenmeister

Menno Vloon
Niederlande
Geburtsjahr 1994
Verein: AV Lycurgus
Trainer: Richard Coté
Persönliche Bestleistung: 5,70 m (Halle) / 5,85 m (Freiluft)
· 4. Platz IAAF World Indoor Tour 2018
· 6. Platz Leichtathletik-Team-Europameisterschaft 2017

Pawel Wojciechowski
Polen
Geburtsjahr 1989
Verein: Zawisza Bydgoszcz
Trainer: Roman Dakiniewicz
Persönliche Bestleistung: 5,90 m (Halle) / 5,93 m (Freiluft)
· Goldmedaille Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 2019
· Bronzemedaille Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 2017

Melker Svärd Jacobsson
Schweden
Geburtsjahr 1994
Verein: Malmö AI
Trainer: Gustaf Hultgren
Persönliche Bestleistung: 5,82 m (Halle) / 5,71 m (Freiluft)
· Bronzemedaille Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 2019
· 3-facher Schwedischer Meister

Matej Scerba
Tschechien
Geburtsjahr 1998
Verein: Athletic Club Usti nad Labem
Trainer: Pavel Beran
Persönliche Bestleistung: 5,55 m (Halle) / 5,36 m (Freiluft)
· 9. Platz Leichtathletik-U20-Europameisterschaften 2017
· 12. Platz Leichtathletik-U23-Europameisterschaften 2019

Philip Kass
Deutschland
Geburtsjahr 1998
Verein: TSV Bayer 04 Leverkusen
Trainer: Christine Adams
Persönliche Bestleistung: 5,28 m (Halle) / 5,41 m (Freiluft)
· 5. Platz Deutsche Meisterschaften 2019
· Goldmedaille Norddeutsche Leichtathletik-Meisterschaften U20 2017

Gordon Porsch
Deutschland
Geburtsjahr 1995
Verein: LG OVAG Friedberg-Fauerbach
Trainer: Dietmar Porsch
Persönliche Bestleistung: 5,61 m (Halle) / 5,61 m (Freiluft)
· Goldmedaille Hessische Meisterschaften Aktive/U18 2019
· Silbermedaille Leverkusen Stabhochsprung-Classics 2016

Valentin Lavillenie
Frankreich
Geburtsjahr 1991
Verein: Clermont Athlétisme Auvergne
Trainer: Philippe d’Encausse
Persönliche Bestleistung: 5,80 m (Halle) / 5,82 m (Freiluft)
· Goldmedaille Jeux de la Francophonie 2013
· Bronzemedaille Leichtathletik-U23-Europameisterschaften 2013

Lamin Krubally
Deutschland
Geburtsjahr 1995
Verein: ASV Landau
Trainer: Mark Lugenbühl
Persönliche Bestleistung: 5,35 m (Halle) / 5,50 m (Freiluft)
· Bronzemedaille French Club Championships 2019
· 5. Platz Leverkusen German U23 Championships 2017

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram