Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Neues Leben füllt das Gehege im „Merziger Tier- & Arche-Park“

Neues Leben füllt das Gehege im „Merziger Tier- & Arche-Park“

Anfang November sind drei Thüringer Waldziegen-Damen in den „Merziger Tier- & Arche-Park“ eingezogen.

Molly, Sally und Tilly heißen die neuen Bewohnerinnen, erblickten im März dieses Jahres das Licht der Welt und stammen von einem nachweislich CAE-freien Ziegenhof in Bayern.

Dort wurden sie auch von den Tierpflegerinnen Daniela Becker-Kirsch und Sabine Laval abgeholt und nach Merzig gebracht.

„Unsere Neuankömmlinge haben sich in der kurzen Zeit richtig gut eingelebt“, berichtet Daniela Becker-Kirsch zufrieden, „sie sind sehr neugierig und total verschmust.“

Ihre stolzen Paten haben die quirligen Vierbeiner ebenfalls schon kennengelernt und auch das Rascheln der Futtertüte, die gegen eine Spende erhältlich ist, ist ihnen bereits bestens bekannt.

Nachwuchs wird es im Frühjahr bei den Thüringer Waldziegen noch nicht geben. „Die Ziegen sollten vor der ersten Schwangerschaft doch mindestens ein Jahr alt sein“, erläuterte Daniela Becker-Kirsch, „da die Empfängniszeit nur von August bis Januar dauert, wären Sally, Molly und Tilly noch zu klein. Das möchten wir ihnen noch nicht zumuten!“

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram