Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Neue Diskus- und Hammerwurfanlage im Blättelbornstadion wurde eröffnet

Neue Diskus- und Hammerwurfanlage im Blättelbornstadion wurde eröffnet

Zur Eröffnung der neuen Diskus- und Hammerwurfanlage im Merziger Blättelbornstadion begrüßte der Vorsitzende des Leichtathletikvereins Merzig, Ralf Holbach, den Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des Stadtverbandes Sport, Frank Wagner, Bürgermeister Marcus Hoffeld und den saarländischen Hammerwurftrainer Christoph Sahner.

Holbach bedankte sich bei der Landesregierung für die Bereitstellung der finanziellen Mittel zum Bau der Diskus- und Hammerwurfanlage. Diese Mittel, so Holbach weiter, seien gut investiertes Geld, um die erfolgreiche Arbeit des LV Merzig fortsetzen zu können. Der LV Merzig sei unter den 10 besten Vereinen im Saarland angesiedelt, was bei 60 gelisteten Vereinen schon mit Recht als Erfolg zu bewerten sei. All diese Erfolge hätten dazu geführt, dass der LV Merzig mit dem diesjährigen Hermann-Neuberger-Preis für Talentsichtung und Talentförderung ausgezeichnet wurde. Sein Dank ging aber auch an die Kreisstadt Merzig, die für den Aufbau der Anlage verantwortlich war. Bürgermeister Marcus Hoffeld freute sich, dass die Wurfanlage pünktlich zum 7. Hammerwurftag am vergangenen Sonntag in Betrieb genommen werden konnte. Hoffeld machte deutlich, dass sich die Baukosten für die neue Wurfanlage auf rund 33.000 € beliefen und diese vom Ministerium für Inneres, Bauen und Sport vollständig übernommen wurden.

Die Kreisstadt Merzig fördert seit vielen Jahren die Vereinsarbeit durch die Bereitstellung angemessener Sportanlagen. So wurde auch das Blättelbornstadion, in dem unter anderem auch der LV Merzig beheimatet ist, stets verbessert und bietet spätestens seit 1999 mit dem Bau eines Kunstrasenplatzes und der Realisierung einer Tartanbahn ideale Trainings- und Wettkampfbedingungen. Vor diesem Hintergrund ist es keine Seltenheit, dass in dem hiesigen Stadion regelmäßig Sportveranstaltungen mit überregionaler Ausstrahlungskraft stattfinden.

Von den insgesamt guten Trainings- und Wettkampfbedingungen im Blättelbornstadion konnten die letzten Jahre die Diskus- und Hammerwerfer nicht mehr profitieren. Die 1999 errichtete Wurfanlage war in die Jahre gekommen und befand sich in einem schlechten Zustand. Zudem konnten Wurfeinheiten aufgrund des suboptimalen Auswurfbereichs nicht einwandfrei vollzogen werden und herabfallende Äste der nahe gelegenen Baumgruppe verursachten erhebliche Schäden an der Anlage. Vor diesem Hintergrund wurde ein neuer und besserer Standort für die Anlage gesucht, der letztendlich auch gefunden wurde. Dabei wurde die Wurfanlage komplett neu errichtet und wird in Zukunft den Hammer- und Diskuswerfern auch in Merzig hervorragende Trainings- und Wettkampfbedingungen bieten.

Unter Wettkampfbedingungen konnte die neue Wurfanlage am Sonntagmittag getestet werden. Beim 7. Hammerwurftag der LV Merzig hatten zahlreiche Sportlerinnen und Sportler Gelegenheit die Anlage auf ihre Tauglichkeit zu testen.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram