Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Merziger Stadtrat genehmigt das Programm 2024/25 des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs

Merziger Stadtrat genehmigt das Programm 2024/25 des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs

In der vergangenen Woche hat der Merziger Stadtrat das Programm 2024/25 des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs einstimmig beschlossen. Dabei dürfen sich die Besucherinnen und Besucher bereits jetzt auf ein attraktives und vielfältiges Programm freuen, dass das Kreiskulturzentrum im Auftrag der Kreisstadt Merzig umsetzt hat.

Ein wichtiger Bestandteil des Programms stellt erneut die Musik- und Theaterreihe dar, die sich an der Qualität der vergangenen Jahre orientiert. Zur Eröffnung ist die Big Band der Polizei des Saarlandes mit einem anspruchsvollen Programm von traditioneller Big Band Musik bis hin zu Klassikern der Popmusik zu Gast. Weiter geht es mit sehr hochklassigen Veranstaltungen. Eine Hommage an Udo Jürgens, das rumänische Staatsballett mit dem klassischen Ballettmärchen Cinderella, das Kammerorchester der Großregion beim Neujahrskonzert, das Theaterstück „Das perfekte Geheimnis“ und schließlich das Theaterstück „Die amerikanische Päpstin“ runden eine hochwertige Musik- und Theaterreihe ab. Angeboten werden insgesamt sieben Veranstaltungen im preisgünstigen Abonnement, das auch bei jüngeren Zielgruppen sehr gut ankommt.

Darüber hinaus bieten aber auch die vielen Einzelveranstaltungen Abwechslung pur. Künstler wie beispielsweise Maybebop, Herr Marie & Blomkwist, Bodo Wartke und Michel Bergman waren bereits in der Kreisstadt zu Gast und bereicherten das Kulturangebot. Freuen darf man sich auf die große Disney-Gala „Once upon a Dream“, das Mitsingkonzert mit Guildo Horn, verschiedene Musicals zusammen gefasst in „All about Musical“, ein Konzert mit dem Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar, dem Sinfonischen Blasorchester des Landkreises Merzig-Wadern, der Weihnachtsgeschichte A Christmas Carol und der Dinnershow im Rahmen der „Ebbes von hei trifft Kultur“-Reihe.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wird es in diesem Jahr erneut das Merziger Kinderkino geben. Dabei handelt es sich um einen Nachmittag für die ganze Familie, bei dem ein Kinderfilm kostenfrei gezeigt wird. Ebenso wird es für Kinder und Jugendliche eine Zauber-Illuminationsshow mit Maxim Maurice geben, der zudem auf einer Tour auch alle Kindergärten in Merzig besuchen wird. Abgerundet wird das Programm für Kinder und Jugendliche durch das beliebte Kinderfest und zahlreiche Veranstaltungen des Kindersommers und -winters.

Mit verschiedenen Bands wie Rockwood, Radio Unplugged, Changes, das Kareol Tanzorchester, das Ensemble Unverhofft und vielen anderen ist es dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs wieder gelungen, qualitativ hochwertige Gruppen für den Kultursommer, das Altstadtfest und Kultur am Kirchplatz zu gewinnen.

Mit Julia Kröhn und Michael Friemel sind beim saarländischen Literaturfestival Menschen zu Gast, die aus Funk und Fernsehen bekannt sind. Auch wird die regionale Kunst durch ein ansprechendes Ausstellungsangebot in den Fokus gerückt.

Zudem hat die neue Reihe „Kultur hautnah – Ein Abend in der Villa Fuchs“ das Ziel, Erinnerungen zu schaffen und Kultur gemeinsam zu erleben. Hier wird die Bühne des Kreiskulturzentrums Nachwuchstalenten, Newcomern oder Nischenprodukten zur Verfügung gestellt.

Oberbürgermeister Marcus Hoffeld freut sich auf das neue und sehr ansprechende Programm und dankt dem Team des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs für die seit Jahren bestehende gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie für die attraktiv zusammengestellte Programmauswahl.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram