Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Merziger Sport- und Freizeitpark wurde erheblich aufgewertet

Merziger Sport- und Freizeitpark wurde erheblich aufgewertet

3-Sterne-Hotel Holiday Inn Express wurde feierlich eröffnet

Großer Andrang herrschte am 21. September 2019 vor dem neuen Holiday Inn Express im Merziger Sport- und Freizeitpark. So wollten sich zahlreiche Gäste im Rahmen eines kleinen Festaktes selbst ein Bild von dem neuen Hotel in den Merziger Saarwiesen machen und zogen durchgehend ein positives Fazit. Dabei begrüßte der Geschäftsführer der Immobilienfirma IFA, Wolfgang Schäfer unter anderem die Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, die Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, Bürgermeister Marcus Hoffeld, den Ersten Beigeordneten Dieter Ernst, sowie die Landtagsabgeordneten Frank Wagner und Martina Holzner.

Gleich zu Beginn wies Schäfer drauf hin, dass es sich um eine offizielle Eröffnung des Hotels handelt, da der Hotelbetrieb bereits seit Anfang August am Laufen ist. Nach rund eineinhalb Monaten kann ein durchweg positives Fazit gezogen werden. Dies belegen auch 1.500 Übernachtungen seit Anfang August. Darüber hinaus war das Hotel auch schon mehrmals ausgebucht. Für Schäfer ist das neue Hotel ein Meilenstein in der positiven Entwicklung von Merzig und ein Gewinn für die Wirtschaft und den Tourismus in der Region. Dabei stellte er die tolle Lage im Sport- und Freizeitpark heraus, die zentral, aber dennoch abseits liegt. Darüber hinaus bedankte sich Schäfer für die gute Zusammenarbeit bei den Vertretern der Politik, den Verwaltungen und den am Bau beteiligten Unternehmen.

Für Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, die bereits am Richtfest teilnahm, war es kaum vorstellbar, dass innerhalb eines Jahres aus einem Rohbau ein Rohdiamant entstanden ist. Rehlinger sieht insbesondere im Landkreis Merzig-Wadern ein enorm hohes Potenzial für den Tourismus. Daher sind für sie Übernachtungsmöglichkeiten, wie sie durch das Hotel nun in Merzig entstanden sind, ein wichtiger und richtiger Schritt in der touristischen Entwicklung des Saarlandes.

Für Bürgermeister Marcus Hoffeld war die Hoteleröffnung ein guter Tag für Merzig. Dabei sprach der Bürgermeister allen am Bau beteiligten Unternehmen ein großes Kompliment aus und war insbesondere von der tollen Innenarchitektur begeistert. Gestärkt durch das Hotel möchte der Bürgermeister den Sport- und Freizeitpark mit seinen zahlreichen Attraktionen wie dem BAD und dem Kletterhafen zu einem Erlebniszentrum mit überregionaler Ausstrahlungskraft entwickeln.

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich ging in ihrer Rede darauf ein, wie wichtig es ist Investoren zu finden, die an die gute Entwicklung im Saarland glauben. Daher richtete die Landrätin ihren Dank an Wolfgang Schäfer und sein Team, die bereits mehrere Projekte im Landkreis äußerst erfolgreich umgesetzt haben.

Darüber hinaus beglückwünschte auch der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Merzig-Wadern, Frank Jakobs, der Immobilienfirma IFA zu dem gelungenen Vorzeigeprojekt. Dabei zollte er dem Investor großes Lob für seinen Mut, da dieser das unternehmerische Risiko trägt.

Abgerundet wurden die offiziellen Ansprachen durch Daniela Schäfer-Anell, die das Hotel geplant und eingerichtet hat. Dabei ging Schäfer-Anell auf die Bauphase zwischen dem Spatenstich am 30. August 2017 und der Eröffnungsfeier ein. Dazwischen liegen viele Herausforderungen, die gemeistert und umgesetzt werden mussen. Letztendlich ist es aber gelungen, auf dem 5.100 qm großen Gelände ein Schmuckstück zu errichten. So bieten 85 klimatisierte Zimmer den Gästen aus Nah und Fern Erholung. Darüber hinaus sind in dem Hotel Konferenzzimmer, eine Lobby und ein Speisesaal untergebracht. Ausreichend Parkplätze stehen direkt vor dem Hotel für die Gäste zur Verfügung und zudem bietet eine E-Bike-Ladestation insbesondere den Radtouristen die Möglichkeit, ihre Fahrräder für die bevorstehende Tour aufzuladen. Die Außenanlage befindet sich zurzeit noch in der Umsetzung. Hier soll ein kleiner Park samt Kinderspielplatz entstehen. Aktuell sind 21 Mitarbeiter im Holiday Inn Express in Teil-, Vollzeit und auf Aushilfsbasis beschäftigt. Zum Schluss bedankte sich Daniela Schäfer-Anell bei ihrem Team für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Im Anschluss konnten sich die Gäste bei einem Rundgang durch das Hotel selbst von dem gelungenen Ambiente überzeugen.

Bildergalerie

Eröffnung des Hotels Holiday Inn Express
Hotel Holiday Inn Express
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram