Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Merzig l(i)ebt Vielfalt

Merzig l(i)ebt Vielfalt

Deutscher Diversity Tag

Zum sechsten Mal beteiligt sich die Kreisstadt Merzig am deutschlandweiten Diversity Tag.

Dieses Jahr steht in der Stadtverwaltung Merzig die Sprachenvielfalt im Vordergrund.

Die Collage (unten zu sehen) steht stellvertretend für die vielfältigen sprachlichen Hintergründe der Mitarbeiter*innen der Kreisstadt. Die Mitarbeiter*innen wurden aufgerufen das Wort „Vielfalt“ in der jeweiligen Mutter-, Vater-, Oma-, Opa-, oder Wohlfühlsprache abzubilden.

Mit einem Quiz „Merzig rätselt vielfältig sprachbegabt“ rund um das Thema Sprache, werden die Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung ebenfalls für das Thema Sprachenvielfalt sensibilisiert.

Hintergrund ist, die Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung, aber auch die Bürger*innen auf das Thema Vielfalt in der Gesellschaft aufmerksam zu machen. Da Merzig eine weltoffene Kommune ist und um dies nach außen auch sichtbar zu machen, hat die Kreisstadt 2017 die „Charta der Vielfalt“ unterschrieben.

Merzig ist seit 2013 auch Teilprojekt des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ). Das Projekt hat das Ziel, die Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten auf lokaler Ebene durch den Prozess der interkulturellen Öffnung zu verbessern.

So setzte die Stadtverwaltung am Dienstag, 26. Mai 2020 ein klares Zeichen für Vielfalt und Toleranz in der Arbeitswelt.

Sie sind Unternehmer*in und möchten sich auch für Vielfalt einsetzen? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt:
Raphaela Recktenwald, Kreisstadt Merzig / Projekt IQ, Telefon: 85-384, Fax: 85-150, E-mail: r.recktenwald@merzig.de, www.merzig.de

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram