Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    „Merzig leuchtet auf!“ mit stimmungsvollem und besonderem Weihnachtsprogramm

„Merzig leuchtet auf!“ mit stimmungsvollem und besonderem Weihnachtsprogramm

Das Motto „Merzig leuchtet auf“ steht seit vielen Jahren für Besinnlichkeit und eine stimmungsvolle weihnachtliche Atmosphäre. Daher hoffen wir, in dieser derzeit schwierigen Zeit mit unseren Veranstaltungen ein wenig Licht in die Herzen unserer Bürgerinnen und Bürger sowie den Besucherinnen und Besuchern unserer Stadt tragen zu können! Das Stadtmarketing hat deshalb in Kooperation mit dem „Verein für Handel und Gewerbe“, dem Kulturzentrum Villa Fuchs und weiteren Partnern ein schönes Programm für die Adventzeit vorbereitet.

 

Merziger Weihnachtsmarkt am Stadthaus

Am Donnerstag, 24. November, starten wir in die vorweihnachtliche Zeit, denn an diesem Tag öffnet der „Merziger Weihnachtsmarkt am Stadthaus“ offiziell wieder seine Tore. Bis zum 24. Dezember bieten die Betreiber Mike Puhlmann und Stefan Spangenberger in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Merzig ein weihnachtliches Angebot, kulinarische Spezialitäten sowie ein attraktives Rahmenprogramm an.

Bürgermeister Marcus Hoffeld eröffnet den Markt am 24. November um 18 Uhr mit Unterstützung des Christkinds im Innenhof des Merziger Rathauses. Am gleichen Abend wird auch das Programm der „Orange Days“ vorgestellt, das weltweit auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam macht.

Erleben Sie im Rahmen des Weihnachtsmarktes tolle Aufführungen von Musikvereinen aus der Region. Tolle Bands sorgen an den Wochenenden für eine vorweihnachtliche Stimmung. Der Markt endet mit der bereits zur Tradition gewordenen „Heilig-Morgen-Party“ am 24. Dezember, mit einem Sektausschank zugunsten von „Heilig Abend allein – das muss nicht sein“ der evangelischen Kirchengemeinde Merzig.

Am Samstag, 10.12.2022, findet im Rahmen einer Benefizaktion des Bürgermeisters von 12-15 Uhr ein Glühwein-Ausschank mit Unterstützung von Vertretern aus Politik und Wirtschaft zugunsten der Merziger Tafel statt.

Aber auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz. So gibt es wieder tägliche Vorführungen des Marionettentheaters (Mo-Fr 16 Uhr, Sa+So 16 und 17 Uhr).

Die seit Jahren beliebten Kinderwinter-Veranstaltungen finden an allen vier Adventsamstagen auf der Weihnachtsmarkt-Bühne statt, in diesem Jahr jeweils um 15 Uhr.

Am 4. Adventwochenende wird es zudem eine besondere Rutschbahn geben, mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten!

Auch können Sie wieder eine Blockhütte mieten – für einen gemütlichen Abend mit Freunden und Familie, aber auch für Ihre Weihnachtsfeier mit den Kolleginnen und Kollegen. Eine Reservierung ist in diesem Jahr ausschließlich über die Website www.merziger-weihnachtsmarkt.de möglich. Hier können Sie Ihre passende Hütte reservieren, in diesem Jahr mit einem Mindestverzehr, gestaffelt nach der Größe der Hütte.

 

Merziger Nikolausmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

Der traditionelle „Merziger Nikolausmarkt“ findet ebenfalls wieder wie gewohnt am 1. Adventwochenende, Samstag/Sonntag, 26./27. November, rund um die Pfarrkirche St. Peter statt. Das Marktangebot setzt sich aus vielerlei kunsthandwerklichen Produkten sowie klassischen Weihnachtsdekorationen zusammen und wird ergänzt durch ein schönes Programm für die kleinen Gäste. Weihnachtliche Musikbeiträge sorgen für einen stimmungsvollen Marktbesuch.

Am Samstag (26.11.) um 17 Uhr wird der Markt durch Bürgermeister Hoffeld eröffnet und auch der Hl. Nikolaus ist zu Gast und hat wieder eine kleine Überraschung für die Kinder im Gepäck!

Am Sonntag, 27. November, sind viele Geschäfte in der Merziger Innenstadt im Rahmen des „verkaufsoffenen Sonntags“ von 13-18 Uhr geöffnet. Zudem startet an diesem Tag das Weihnachtsgewinnspiel des Vereins für Handel und Gewerbe mit vielen attraktiven Preisen.

 

Merziger Stiefelabenteuer

Das „Merziger Stiefelabenteuer“ geht in eine neue Runde. Im Rahmen des ersten „Kinderwinters“ können die Kinder einen Stiefel abgeben und erhalten einen „Stiefelpass“, mit dem sie ab dem 6. Dezember in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte in der Fußgängerzone ihren Stiefel – natürlich befüllt mit allerlei süßen Sachen und kleinen Geschenken – suchen müssen!

Die Stiefelabgabe ist zwischen 14 und 17 Uhr in der „Stiefelhütte“ auf dem Weihnachtsmarkt (Rathaus-Innenhof) möglich!

 

Aktion „Lebendiger Adventskalender“

Das Familienbündnis Merzig e.V. möchte mit dem Lebendigen Adventskalender Menschen zusammenbringen! Lassen Sie sich Tag für Tag ein bisschen mehr einstimmen auf die Weihnachtszeit. Vom 1. bis zum 23. Dezember öffnet sich ein Fenster im „Lebendigen Adventskalender Merzig“ (werktags 17 Uhr, sonntags während der Gottesdienste). Für 20-30 Minuten gibt es dort etwas Besonderes zu sehen, zu schmecken, zu hören oder zu basteln. Lassen Sie sich verzaubern! Die genauen Örtlichkeiten finden Sie demnächst HIER.

 

Lange Einkaufsabende im Advent

An den drei Tagen vor Weihnachten (21.-23. Dezember) haben viele Geschäfte in der Innenstadt bis 20 Uhr geöffnet. Falls Sie noch nicht alle Weihnachtsgeschenke besorgt haben, wäre hier die letzte Gelegenheit!

 

Kinder- und Kulturprogramm

Die Kreisstadt Merzig präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs in der Vorweihnachtszeit viele kulturelle Höhepunkte.

Los geht es bereits am 3. Dezember mit der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens „A Christmas Carol“, einem zeitlosen Klassiker in neuem Gewand.

Am 4. Dezember ist die Schauspielerin Andrea Sawatzki im Rahmen des Saarländischen Literaturfestivals in der Stadthalle zu Gast und liest aus ihrem sehr persönlichen Buch „Brunnenstraße“.

„Classic on the Rocks“ – die neue Show von und mit Frank Nimsgern, findet am 15. Dezember in der Stadthalle statt.

Am 8. Januar findet das traditionelle Neujahrskonzert statt, diesmal mit den Kölner Symphonikern. Weitere Informationen sowie Tickets zu diesen und weiteren Veranstaltungen erhalten Sie beim Kreiskulturzentrum Villa Fuchs.

Daneben gibt es viele weitere schöne Angebote wie beispielsweise besondere weihnachtliche Konzerte sowie kleine, aber feine Weihnachtsmärkte in den Ortsteilen.

Der Flyer „Merzig leuchtet auf“ mit einer Übersicht aller geplanten Veranstaltungen in der Weihnachtszeit wird in „Neues aus Merzig“ eingelegt und ist darüber hinaus ab dem 23. November in allen städtischen Dienststellen sowie vielen Merziger Geschäften erhältlich!

Weitere Informationen zum Weihnachtsprogramm in der Kreisstadt Merzig erhalten Sie beim Stadtmarketing, Tel. 85-337 (E-Mail: stadtmarketing@merzig.de).

 

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram