Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Lesen – ein Schlüssel zur Welt

Lesen – ein Schlüssel zur Welt

Am vergangenen Freitag hat die Stadtbibliothek Merzig am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen. Denn Vorlesen regt nicht nur die Kreativität an, sondern erweitert den Wortschatz der Kinder.

Allerdings wurde nicht nur vorgelesen, die Kinder durften in der Geschichte von Kater Findus und dem alten Pettersson richtig mitmachen. Schließlich war das Motto des Vorlesetages in diesem Jahr „Sport und Bewegung“.

Das übermütige Katzentier, dargestellt von Carina Bell, forderte vom Hofherrn in Gestalt von Anja Schoppe allerhand sportliche Übungen.

Anfangs wollten die beiden so gar nicht auftauchen. Die Kinder mussten zusammen mit der Erzählerin Iwona Dziuba ihre Stimmbänder strapazieren und sehr laut rufen.

Danach war Hüpfen, Laufen, auf einem Bein stehen und in Achten durch Beine schlüpfen sowie Picknickkorb packen angesagt.

Das waren insgesamt leichte Übungen, denn das anschließende Basteln des Findus-Hampelmannes brauchte sehr viel Konzentration. Schlussendlich waren aber sowohl die Kinder als auch die Eltern hochzufrieden, denn die Bastelergebnisse waren perfekt.

Bildergalerie

Vorlesetag in der Stadtbibliothek
Vorlesetag in der Stadtbibliothek
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram