Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Landrätin und Bürgermeister besuchen Krüger Druck & Verlag und Media Serv

Landrätin und Bürgermeister besuchen Krüger Druck & Verlag und Media Serv

Mehr Freiräume und mehr Platz für die Produktion: In diesen Tagen wurde der neu errichtete Anbau der Firma Krüger Druck, die im Merziger Gewerbegebiet Siebend auf dem Gelände der früheren Merziger Druckerei und Verlag GmbH residiert, fertiggestellt. Mit einer 3000 Quadratmeter großen Halle haben neben zwei historischen Druckmaschinen von Heidelberger auch viele weitere Maschinen zur Produktion dort ihren Platz gefunden, auch die Logistik ist dort untergebracht. „Durch diesen Anbau haben wir unsere Produktionsfläche verdoppelt“, sagte Geschäftsführer Markus Weisgerber, der die Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich und Bürgermeister Marcus Hoffeld zusammen mit Jürgen Seiwert, kaufmännischer Leiter, herzlich in der Druckerei begrüßte. Bei einem geführten Rundgang durch die Firma hatten die Landrätin und der Bürgermeister die Gelegenheit, die ersten Schritte einer Produktion nachzuverfolgen, von Kundenbetreuung und Gesprächen bis hin zur Grafikabteilung, Druckvorgang und Fertigstellung. Besonders beeindruckt zeigten sie sich von dem neuen Anbau des Druckereigebäudes, durch den auch neue Arbeitsplätze geschaffen wurden. Diesen Schritt zur Erweiterung werteten Daniela Schlegel-Friedrich und Marcus Hoffeld als Bekenntnis zu Merzig. „Das spricht für den Standort und Ihren Erfolg“, sagte Hoffeld, der gemeinsam mit der Landrätin dem Unternehmen weiterhin viel Erfolg wünschte.

Um für die Zukunft bestens aufgestellt zu sein, entschied sich die Firma Krüger Druck vor rund zwei Jahren dazu, für zirka 3 Millionen Euro den Neubau zu errichten. Markus Weisgerber verdeutlicht, dass sie darauf hin arbeiten, noch industrieller und automatisierter herzustellen. Daher bestehe die Herausforderung in der Branche darin, sich schon auf die Zukunft einzustellen. Der Geschäftsführer betont, dass sie in Merzig die räumliche Lage gefunden haben, um sich weiterzuentwickeln. Bereits jetzt kann er sagen, dass sich durch den Anbau auch die Produktivität der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gesteigert hat. Das zeigt der Firma: Es war die richtige Entscheidung. Wie Weisgerber erzählt, haben an dem Bau nur Unternehmen aus der Region gearbeitet, etwa ein Jahr dauerte die Bauzeit. Zudem sagte Weisgerber, dass sie sich in Merzig sehr wohl fühlen, es eine tolle Stadt und ein toller Landkreis ist und bedankte sich ausdrücklich bei Bürgermeister Hoffeld und Landrätin Schlegel-Friedrich für ihre Unterstützung.

Neben Produktfotografie, Satzarbeiten sowie dem Druck von Büchern und Schießscheiben bietet die Firma Krüger Druck alles zu hochwertigen Druckerzeugnissen an. Dazu zählen Kataloge, Broschüren, Hefte, Produktverpackungen, Formulare, Geschäftsberichte und Prospekte sowie vieles mehr. Kundenbetreuung und Produktion laufen bis zur Auslieferung in einer Hand. Neben Krüger Druck ist auch die Media-Serv GmbH, die Lösungen und Komplett-Service-Pakete im Bereich der Medienproduktion anbietet und Kunden bei ihren Druckprojekten unterstützt, im Firmengebäude in der Handwerkstraße angesiedelt. Der Unternehmensverbund aus Krüger Druck+Verlag, Media Serv und DIV Druckweiterverarbeitung beschäftigt aktuell annähernd 130 Mitarbeiter und sucht derzeit nach weiteren, motivierten Angestellten.

Das Unternehmen befindet sich in Merzig in der Handwerkstraße 8-10 auf dem Gewerbegebiet Siebend und ist unter Tel. 70 02 0 zu erreichen.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram