Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Kreisstadt Merzig lädt zur Infoveranstaltung zum Radverkehrskonzept ein

Kreisstadt Merzig lädt zur Infoveranstaltung zum Radverkehrskonzept ein

Die Kreisstadt Merzig lädt die Öffentlichkeit zu einer Infoveranstaltung zum Radverkehrskonzept Merzig ein. Die Veranstaltung findet am 7. September 2021 ab 18 Uhr im Bürgerhaus Besseringen (Bezirkstraße 96, 66663 Merzig-Besseringen) statt.

Ziel des Radverkehrskonzeptes ist es, die Grundlage für die Entwicklung eines sicheren, attraktiven und zukunftsfähigen Radverkehrsnetzes für die Kreisstadt Merzig zu schaffen. Das Konzept soll ein flächendeckendes und schlüssiges Netz von Radwegeverbindungen innerhalb der Kreisstadt Merzig sowie den Anschluss an benachbarte Kommunen herausarbeiten. Dabei werden Problemstellen identifiziert und Lösungsvorschläge als auch Maßnahmen benannt. Für die Erstellung des Konzeptes wurde das Planungsbüro R+T Verkehrsplanung aus Darmstadt beauftragt. Die Fertigstellung des Radverkehrskonzeptes ist für Herbst 2021 geplant.

Bei der Veranstaltung wird über die Radverkehrsplanung als auch über die Ergebnisse der Konzepterstellung berichtet und informiert. Darüber hinaus sollen auch auf Grundlage des vom 7. Juni 2021 bis zum 30. Juni 2021 stattgefunden Beteiligungsprozesses Planungsbeispiele mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden.

Da die Teilnehmerzahl aufgrund der aktuell gültigen Coronaverordnung begrenzt ist, ist eine Voranmeldung (Tel.: 06861/85-206 oder E-Mail: Radverkehr@merzig.de) zwingend erforderlich. Anmeldungen sind bis zum 7. September 2021, 10:00 Uhr möglich.

Für die Veranstaltung gilt die aktuelle Coronaverordnung. Danach ist für die Teilnahme der Nachweis einer vollständigen Impfung oder einer vollständigen Genesung oder ein gültiger negativer Coronatest erforderlich. Während der Veranstaltung ist das Tragen einer FFP2-Maske oder einer medizinischen Maske (außerhalb eines festen Sitzplatzes) sowie das Einhalten der erforderlichen Abstandsregeln erforderlich. Zur möglichen Kontaktnachverfolgung müssen alle Teilnehmer ihre Kontaktdaten hinterlegen.

Die Stadtverwaltung Merzig freut sich sehr auf die Teilnahme und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram