Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    kohlpharma feierte 40-jähriges Jubiläum im Zeltpalast

kohlpharma feierte 40-jähriges Jubiläum im Zeltpalast

Am 3. Oktober 1979 gründete Edwin Kohl als Ein-Mann-Unternehmen die Firma kohlpharma in der leerstehenden Zwergschule im Perler Ortsteil Borg. Zu diesem Zeitpunkt konnte allerdings noch niemand ahnen, wie prächtig sich das Unternehmen in den kommenden Jahren entwickeln wird.

Vier Jahrzehnte später blickt das Pharmaunternehmen auf eine wahre Erfolgsgeschichte zurück. kohlpharma ist einer der größten Importeure für patentgeschützte und verschreibungspflichtige Medikamente in Europa sowie unumstrittener Marktführer in Deutschland. Dabei beschäftigt das Unternehmen zurzeit 800 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von über 600 Millionen Euro pro Jahr.

Diese positive Firmenentwicklung nahm das Familienunternehmen zum Anlass, sein 40-jähriges Bestehen mit den Mitarbeitern sowie deren Partner und Kinder im Merziger Zeltpalast zu feiern. Dabei ließen es sich auch der Ministerpräsident des Saarlandes, Tobias Hans und der Merziger Bürgermeister Marcus Hoffeld nicht nehmen, der kohlpharma herzlich zum Jubiläum zu gratulieren.

Firmengründer Edwin Kohl nutzte die Gelegenheit und blickte an dem Abend auf die Firmengeschichte zurück. Dabei dankte Kohl seinen Mitarbeitern, die für ihn die Garanten für den unternehmerischen Erfolg sind. Daher ist kohlpharma auch stark daran interessiert, dass die Beschäftigten in Aus- und Weiterbildungen ihr Fachwissen erweitern und in dem Unternehmen gerne arbeiten. Vor diesem Hintergrund verfügt die Firma über eine betriebliche Altersvorsorge, ein betriebliches Gesundheitswesen mit zahlreichen Fitnessangeboten,bietet gesundes und abwechslungsreiches Essen in der Firmenkantine an und legt einen besonderen Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Darüber hinaus ist kohlpharma immer schon ein innovatives Unternehmen gewesen. So kamen von Anfang an moderne Technik, Computer und Softwarelösungen zum Einsatz, um die Arbeitsprozess optimal zu bewältigen. Dies ist auch von Nöten, da heute rund 35.000 Arzneimittelpackungen das Lager pro Tag verlassen. Seit Anfang der neunziger Jahre legte Edwin Kohl Wert auf ökologisch nachhaltiges Bauen. Neben dem saarländischen Umweltpreis erhielt das Unternehmen als erste Gewerbeimmobilie im Saarland die „grüne Hausnummer“.

Weitere Informationen über kohlpharma erhalten Sie unter www.kohlpharma.de

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram