Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    „Jekyll & Hyde“: Erfolgreiche Musicalpremiere in der Freiluftarena am Zeltpalast

„Jekyll & Hyde“: Erfolgreiche Musicalpremiere in der Freiluftarena am Zeltpalast

Gelungene Premiere für die Freiluftarena Saar, die Sommerbühne am Zeltpalast Merzig, und gleichzeitig eine erfolgreiche Premiere für das Musical „Jekyll & Hyde“! Und Joachim Arnold hatte wieder einmal ein „glückliches Händchen“, weniger in der Wahl seiner Akteure, denn die beweisen Jahr für Jahr ihre besondere Klasse, vielmehr mit dem Wetter. Entgegen aller Prognosen blieb am Eröffnungsabend der befürchtete Regen aus. Mit Regisseur Andreas Gergen, ein seit Jahren in der Schweiz erfolgreicher Saarländer, ist der Erfolg eigentlich schon vorprogrammiert. So erlebten die zahlreichen Zuschauer – aufgrund der Corona-Bestimmungen mussten etliche Stühle unbesetzt bleiben – einen tollen Abend und waren angetan, ja sogar begeistert, und sparten während der Vorstellung, aber vor allem nach dem Finale nicht mit Applaus.

Ursprünglich sollte das Musical bereits im vergangenen Sommer auf die Bühne gebracht werden, aber der Corona-Virus verhinderte dies. Mit seiner Freiluftarena fand Joachim Arnold jedoch eine Möglichkeit, auch unter Corona-Einschränkungen den Besuchern ein hoch attraktives Programm zu bieten.

Und natürlich gibt es auch einen „Plan B“, – falls das Wetter überhaupt nicht mitspielen sollte. Bei Extrem-Regen findet die Aufführung im bewährten Zeltpalast statt. Akteure und Besucher müssen dann improvisieren, wenn nötig auch mitten in der Vorstellung. Für den Fall der Fälle liegen aber auch Regencapes bereit. Bedauerlich wäre bei einem Umzug ins Zelt allerdings, dass die Besucher dann auf die imposanten „LED- Projektionen“ auf der mächtigen Videowand hinter der Bühne verzichten müssten. Diese völlig neue „Turmwand“ sorgt für ein „irre gutes“ Flair, ist exakt abgestimmt auf die Handlung auf der Bühne und wird von den Akteuren auf allen drei Ebenen bespielt.

Alles in allem ein völlig neues Theatergefühl in den Hilbringer Saarwiesen und zugleich eine gelungene Premiere! Das fanden auch Hartmut Ostermann von der Victor’s-Gruppe, Georg Jungmann vom Entsorgungsverband Saar und Merzigs Bürgermeister Marcus Hoffeld. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter auch weiterhin mitspielt, damit alle Besucher diese ganz besondere Atmosphäre in der Freiluftarena erleben können und somit mit allen Sinnen „open air“ genießen dürfen.

Natürlich gelten auch weiterhin die üblichen Corona-Bestimmungen: Getestet, geimpft oder genesen. Besucher können sich auch unmittelbar vor Besuch der Freiluftarena im Zeltpalast vom bestens geschulten Personal testen lassen.

Weitere Infos unter: www.musik-theater.de

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram