Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Großflächige Präsentation von Sehenswürdigkeiten

Großflächige Präsentation von Sehenswürdigkeiten

Die Kreisstadt Merzig setzt ein großes touristisches Zeichen. So wirbt ab sofort ein Linienbus im Regionalverband Saarbrücken für die Kreisstadt Merzig, der wirkungsvoll gestaltet die Merziger Sehenswürdigkeiten präsentiert.

Neben der Fellenbergmühle, dem Stadthaus oder dem Yachthafen sind auch DAS BAD und die Kreuzbergkapelle auf der „fahrenden Leinwand“ zu sehen. Ebenso sind Motive von Steine an der Grenze, dem Brunnen im Stadtpark, dem Neujahrsspringen und dem Wolfspark-Werner-Freund in Szene gesetzt. Darüber hinaus befindet sich neben den beiden Zugängen in den Bus QR-Codes, über die man mit seinem Handy (Smartphone) sofort auf die touristische Internetseite der Kreisstadt Merzig gelangt.

Aufgrund der auffälligen Gestaltung macht der Bus die Straße zur touristischen Bühne für Merzig und wird von Autofahrern, Fußgängern, Radfahrern und anderen Verkehrsteilnehmer wahrgenommen.

„Mit einer ansprechenden Optik möchten wir die Aufmerksamkeit der Leute wecken und gleichzeitig touristisch für die Kreisstadt Merzig werben“, erklärt Bürgermeister Marcus Hoffeld die Gründe für die Umsetzung der Illustration.

Gestaltet wurde der Bus von der Merziger Tourist-Info in Zusammenarbeit mit der Firma DiPrinter, die auch die Motive auf die Folien und anschließend auf den Bus gebracht haben.

Der Bus im Merzig-Design wird die kommenden zwölf Monate im Regionalverband Saarbrücken unterwegs sein und kommt bei besonderen Anlässen auch nach Merzig.

 

Wie der Bus mit dem Design aussieht und wie dieses fertiggestellt wurde, haben wir auch in einem Video für Sie festgehalten. Klicken Sie HIER, um zum Video zu gelangen.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram