Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Großer Besucherandrang beim Nikolausmarkt

Großer Besucherandrang beim Nikolausmarkt

Zahlreiche Besucher durften die Aussteller beim traditionellen Nikolausmarkt am ersten Adventwochenende begrüßen – nach zwei Jahren konnte die Veranstaltung rund um den Kirchplatz St. Peter wieder ohne Einschränkungen stattfinden.

Das Angebot der mehr als 30 Marktstände setzte sich aus kunsthandwerklichen Produkten, wie Edelsteinschmuck, selbstgenähte Taschen oder Makramee, sowie klassischen Weihnachtsdekorationen, wie Adventskränze, Misteln oder Gestecke, und Essen und Getränke, von Waffeln über Winzer- und Bratapfelglühwein über Apfelsaft bis hin zu Mehlknödeln, Kuchen, Zimtwaffeln oder Schupfnudeln mit Kraut, zusammen und wurde durch ein schönes Programm für die kleinen Gäste ergänzt, die in der „Engelswerkstatt“ von Sonni Sonnenschein nach Herzenslust basteln und malen konnten.

Weihnachtliche Musikbeiträge des Musikvereins Büdingen und des Jugendorchesters Bietzen-Merchingen sorgten an beiden Tagen für einen stimmungsvollen Marktbesuch.

Die offizielle Eröffnung, bei der am Samstagabend neben Bürgermeister Marcus Hoffeld auch der Nikolaus anwesend war und eine kleine Überraschung für die Kinder mitgebracht hatte, wurde vom Orchester der Sparkasse Merzig-Wadern musikalisch begleitet.

Am 1. Advent waren zudem viele Geschäfte in der Innenstadt im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags geöffnet und hielten tollen Angebote und Rabattaktionen für ihre Kunden und Kundinnen bereit. Darüber hinaus startete der „Verein für Handel und Gewerbe“ mit seinem beliebten Weihnachtsgewinnspiel mit vielen attraktiven Preisen.

 

Bildergalerie

Das Foto zeigt mehrere beleuchtete und weihnachtlich dekorierte Marktstände vor der Kulisse der beleuchteten Pfarrkirche St. Peter.
An den Ständen stehen zahlreiche Menschen.
Das Foto zeigt mehrere beleuchtete und weihnachtlich dekorierte Stände beim diesjährigen Nikolausmarkt. Zahlreiche Besucher sind ebenfalls zu sehen.
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram