Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Große Nachfrage bei BioNTech-Impfaktion in Merziger Stadthalle

Große Nachfrage bei BioNTech-Impfaktion in Merziger Stadthalle

Zahlreiche Personen nahmen die einfache Impfmöglichkeit wahr

 

Das Angebot der BioNTech-Impfaktion in der Merziger Stadthalle am Samstag, dem 10. Juli 2021, stieß auf große Resonanz. Rund 550 Personen ließen sich zwischen 10 und 17 Uhr mit dem Wirkstoff von BioNTech impfen, darunter auch zahlreiche jüngere Personen. Eine Großzahl der Impfwilligen wartete dafür bereits vor Beginn der Impfaktion auf dem Stadthallengelände.

Bürgermeister Marcus Hoffeld freute sich, dass die Aktion gut angenommen wurde: „Die Impfaktion war ein voller Erfolg. Wir konnten erneut vielen – und darunter auch vielen jüngeren – Menschen einen unkomplizierten Zugang zur Impfung ermöglichen. Es ist sehr schön, dass sich so viele dazu entschlossen haben, unser Angebot wahrzunehmen und sich auf diesem Weg zu schützen.“ Hoffeld dankte allen, die an der Aktion beteiligt waren. „Mein herzlicher Dank gilt dabei auch dem Team der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Besseringen, das sich zur Durchführung der Impfaktion angeboten hatte, und dem Malteser Hilfsdienst mit seinen sechs Einsatzkräften für die wiederholte Unterstützung vor Ort.“

Schon bei der ersten Sonder-Impfaktion in der Kreisstadt Merzig, bei der das Vakzin von AstraZeneca verimpft wurde, hatten Mitarbeiter der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Besseringen die Impfungen durchgeführt. Auch das Malteser Hilfswerk war bei dieser vergangenen Aktion bereits im Einsatz.

Die nächste Impfung ist für Samstag, dem 14. August 2021, von 10 bis 17 Uhr in der Merziger Stadthalle geplant.

 

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram