Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Erstes parkrun-Event des Saarland im Merziger Stadtpark

Erstes parkrun-Event des Saarland im Merziger Stadtpark

parkrun organisiert auf der ganzen Welt wöchentlich kostenlose 5km-Läufe. Sie sind offen für jeden, sicher und einfach und bieten somit jedem die Möglichkeit zur Teilnahme.

Die Läufe finden in angenehmen Parkanlagen statt und man ermuntert Menschen aller Fitnesslevel teilzunehmen; angefangen bei denen, die zum ersten Mal laufen bis hin zu Olympioniken, von Junioren bis zu denen mit mehr Erfahrung. Bei parkrun sind alle willkommen. Und am vergangenen Samstag war es auch in Merzig so weit. Pünktlich um 9.00 Uhr startete das erste parkrun-Event des Saarlandes im Merziger Stadtpark. Rund 60 Läuferinnen und Läufer waren am Start, um beim ersten parkrun-Event dabei zu sein.  Weltweit kommen jeden Samstag um 09.00 Uhr an rund 1400 Standorten in 20 Ländern Menschen zusammen, um gemeinsam eine Strecke von fünf Kilometern zu laufen, zu joggen oder zu gehen, oder bei der Ausrichtung mitzuhelfen. Wer einfach nur die Zeit an der frischen Luft genießen möchte, kommt hier genauso auf seine Kosten, wie Sportler und Sportlerinnen, die auf eine neue Bestzeit über 5 km hoffen. Danach trifft man sich oft zum Frühstück oder auf einen Kaffee. Parkrun ist kein Wettkampf, es geht vor allem um die Gemeinschaft. Lena Kraus hatte die Idee einer parkrun-Veranstaltung in Merzig und organisierte das Event. Sie lernte die Parkrun-Bewegung bei einer ihrer Aufenthalte in Großbritannien kennen und Merzig ist jetzt der 12. Standort in Deutschland.

Der Merziger parkrun führte nach einer Schleife durch den Stadtpark über einen Rundkurs am Blättelbornweiher vorbei, schließlich über den Leinpfad an der Saar entlang bis zu einer Kehre und dann zum Start-, Zielbereich zurück in den Stadtpark. Lena Kraus bedankte sich bei Bürgermeister Marcus Hoffeld, der dieses Event unterstützte. Außerdem nahm auch der Landtagsabgeordnete Frank Wagner teil sowie Teilnehmer des Peter-Wust Gymnasiums.

Die Teilnehmer registrierten sich im Internet und konnten nach Ende des Laufes ihr Ergebnis online abrufen.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram