Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Ein Tag mit Licht und Schatten in der Stadtbibliothek

Ein Tag mit Licht und Schatten in der Stadtbibliothek

Zweimal prallvoll, trotz widrigster Wetterbedingungen, war der Saal beim „Theater der Dämmerung“ aus Leichlingen, am Dienstag vergangener Woche in der Stadtbibliothek. Zum Besten gegeben wurde in Merzig „Der Wolf und die sieben Geißlein“ sowie „Das Fingerhütchen“.

Gebannt sahen sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen dem Fortgang der musikuntermalten Geschichten zu. Das erste Stück wurde als reines Tiermärchen gebracht. Gekonnt wechselte der Schauspieler Friedrich Raad in Sekundenschnelle zwischen Stimmungen und Betonungen während er und sein Assistent Wanja Kilber die filigranen Scherenschnittfiguren bewegten. Das Publikum lebte mit den Figuren, hier wurde über Missgeschicke gelacht, dort mitleidig aufgestöhnt.

Friedrich Raad ist seit 25 Jahren mit seinen beweglichen Scherenschnittfiguren auf Tournee. Rund 5000 Vorstellungen wurden seitdem im In- und Ausland gegeben.

In der ersten Vorstellung des Tages für Kindergärten, konnten sogar neugierige Fragen nach der Technik geklärt werden.

Die großen und die kleinen Zuschauer/innen waren sich einig: „Das war mal ganz anders und sehr schön!“

Eine Dame aus dem Publikum meinte, das Stück habe ihr sehr viel Freude gegeben, denn als Kind war ihr eine solche Aufführung nicht vergönnt.

Bildergalerie

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram