Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Das „Schloss Hilbringen“ erstrahlt in neuem Glanz

Das „Schloss Hilbringen“ erstrahlt in neuem Glanz

In die frisch renovierten und liebevoll hergerichteten Ferienwohnungen im „Schloss Hilbringen“ durften nun endlich die ersten Gäste einziehen. Fast ein Jahr mussten die Gesellschafter der ACT Projekt GmbH & Co. KG, Alexander Schirrah sowie die Brüder Christoph und Torsten Rehlinger, seit dem Kauf des denkmalgeschützten Gebäudes im Juli 2020 auf die Neueröfnung warten.
Drei gemütliche Ferienwohnungen im Schloss und eine weitere im verbundenen Wirtschaftstrakt, die allesamt nach Vorbesitzern des Schlosses benannt wurden, sind zwischenzeitlich entstanden. Unzählige Arbeitsstunden haben die Investoren damit verbracht, die Räume in einem ansprechenden Mix aus neuen und urigen Möbeln mit den passenden Accessoires zu gestalten.

Die mit 200 m² größte Ferienwohnung „Leonhard von Konstorf“ befndet sich im Erdgeschoss und verfügt über drei Schlafzimmer, zwei Bäder, eine große Küche und ein großes Wohnzimmer.
Auf der zur Wohnung gehörenden Terrasse können gesellige Stunden auf der bequemen Sitzgarnitur verbracht werden, auch ein Grill steht zur Verfügung. Die Ferienwohnung „Hesse von Hilbringen“ im Mittelgeschoss ist rund 130 m² groß und aufgeteilt in zwei Schlafzimmer, ein Bad, eine große Küche, ein prunkvolles Wohnzimmer sowie einen Balkon mit Aussicht auf den Schlossgarten und den Stadtteil Hilbringen, vom zweiten, kleineren Balkon haben die Besucher einen herrlichen Blick auf die Kreuzbergkapelle.

Zur Auswahl steht ebenfalls im Mittelgeschoss mit einer Fläche von rund 70  m² die Ferienwohnung „de Maurice“ mit einem Schlafzimmer, einem Bad, einer Küche und einem schönen Wohnzimmer. Im Wirtschaftsgebäude ist die vierte Ferienwohnung „Jean Huart“ untergebracht, auf rund 60 m² laden ein Schlafzimmer, ein Bad, eine Küche und ein großer Aufenthaltsbereich zum Wohlfühlen ein. Der in bunten Farben blühende Schlossgarten mit dekorativen Steinfiguren, um den sich Geschäftsführer Christoph Rehlinger als Kreisvorsitzender des Obstund Gartenbauvereine im Landkreis Merzig-Wadern persönlich kümmert, rundet das einladende Ambiente ab.

Für die beiden kleinen Wohnungen stehen jeweils ein Stellplatz, für die beiden großen Wohnungen jeweils zwei Stellplätze zur Verfügung. Ganz ungenutzt waren die Räumlichkeiten während des Lockdowns jedoch nicht, so durften sich die Hilbringer Bürgerinnen und Bürger an den Adventssonntagen über weihnachtliche Trompetenklänge freuen, die aus den geöffneten Fenstern nach außen drangen. Außerdem diente die Location der Sängerin Elisa Rehlinger für einen Videodreh. Und es gibt bereits weitere Pläne: so streben die Eigentümer eine gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen und Gastronomen an und stecken in den Vorbereitungen für das Bauvorhaben „Wohnen im Schlossgarten“.

Weitere ausführliche Informationen erhalten Sie bei „Schloss Hilbringen“, Schlossberg 11 (Anfahrt über Waldwieser Straße 1), Merzig, Telefon: 015678/384139, E-Mail: info@schloss-hilbringen.de, Homepage: www.schloss-hilbringen.de sowie über Facebook und Instagram.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram