Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Das Saarland ist die „grünste Region Deutschlands“

Das Saarland ist die „grünste Region Deutschlands“

Stadtwerke Merzig steuern erheblichen Beitrag zu dieser Top-Platzierung bei

Rund zwei Millionen Windräder, Solar-, Biomasse-, und Wasserkraftanlagen erzeugen in Deutschland Ökostrom und machen das Bundesgebiet so grün wie nie zuvor.

Zu diesem Ergebnis kam die Civey-Studie, die von E.ON in Auftrag gegeben wurde. Dafür wurden Bundesländer, kreisfreie Städte und Landreise in den Kategorien „Bürgerengagement“, „Patente“ und „Ökostromanlagen“ analysiert. Aus diesen Ergebnissen wurde ein Meister-Index errechnet, der die grünsten Orte Deutschlands abbildet.

Das Saarland konnte in allen Kategorien punkten und den ersten Platz im Ranking belegen. Dabei wurde festgestellt, dass die saarländischen Erfinder besonders im Bereich der Windenergie (8,5 Patente pro 100.000 Einwohner) innovativ sind. Zudem gibt es leistungsfähige Ökostromanlagen (rund 390 Kilowatt pro Quadratkilometer). Außerdem sind Windkraft- und Solaranlagen besonders gut vertreten. Ebenso engagieren sich die Bürgerinnen und Bürger im Saarland stark für die Energiewende:

Einen erheblichen Anteil an diesem Erfolg hat auch die Stadtwerke Merzig GmbH geleistet. So konnte insbesondere durch das Engagement des Merziger Energieversorgers ein hervorragendes Ergebnis für den Landkreis Merzig-Wadern erzielt werden, der den dritten Platz unter den Landkreisen national belegte.

So betreiben die Stadtwerke Merzig beispielsweise die Windparks Merchingen II und Silwingen/Büdingen, deren Anlagen Strom für rund 10.000 Haushalte produzieren. Darüber hinaus haben die Stadtwerke Merzig 14 Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden in Merzig errichtet und betreiben eine PV-Freiflächenanlage auf der ehemaligen Deponie in Fitten.

Ebenso sind die Stadtwerke im Bereich von Bio-Erdgas tätig. So speist die Merziger Bio-Erdgas-Anlage rund 550 m³/h Bio-Erdgas in das Erdgasnetz ein, wodurch der Wärmebedarf von rund 2.400 Haushalten gedeckt wird.

Selbst eine kleine Wasserkraftanlage am Standort der Fellenbergmühle wurde von der Stadtwerke Merzig GmbH saniert und zur Stromerzeugung ertüchtigt.

Insgesamt führt das Engagement der Stadtwerke Merzig GmbH dazu, dass bereits nahezu alle Haushalte im Versorgungsgebiet von Merzig mit lokal erzeugtem Ökostrom versorgt werden können.

Diese und weitere klimafreundliche Maßnahmen des Unternehmens haben letztendlich entscheidend dazu beigetragen, dass der Landkreis Merzig-Wadern bei der Civey-Studie eine Top-Platzierung erreichen konnte.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram