Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Das 1. Fenster des Lebendigen Adventskalenders öffnete sich beim AWO Seniorenzentrum Klosterkuppe

Das 1. Fenster des Lebendigen Adventskalenders öffnete sich beim AWO Seniorenzentrum Klosterkuppe

Unter dem diesjährigen Motto „Gemeinsam statt einsam – ein friedliches Licht für die Welt“ setzt der Verein „Familienbündnis Merzig“ e. V. mit dem Lebendigen Adventskalender in Merzig ein Zeichen für den Frieden in der Welt. Dabei setzt das Familienbündnis schon seit einigen Jahren diese Aktion, die insbesondere bei Kindern für große Freude sorgt, um.

Am 1. Dezember öffnete sich in einem schönen, vorweihnachtlichen Ambiente das erste Fenster beim AWO Seniorenzentrum Klosterkuppe in der „Schillerstraße“.

Bürgermeister Marcus Hoffeld sowie Benedikt Collmann und Sabrina Maas begrüßten die anwesenden Gäste, darunter viele Bewohner und ihre Angehörigen.

Bei Glühwein und Gebäck wurde das mit viel Engagement und Liebe zum Detail bemalte Fenster, das neben der Pfarrkirche St. Peter auch das Stadthaus und das Mühlrad am Seffersbach zeigt, bestaunt und Charly Walbach stimmte mit seiner Trompete und Weihnachtsliedern auf die bevorstehende Zeit ein.

Die weiteren Termine finden Sie HIER.

 

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram