Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Christian Bies wird neuer hauptamtlicher Erster Beigeordneter

Christian Bies wird neuer hauptamtlicher Erster Beigeordneter

Der Stadtrat wählte in seiner Sitzung am Donnerstag, 4. Februar 2021, Christian Bies zum neuen hauptamtlichen Ersten Beigeordneten der Kreisstadt Merzig. Bies wird damit erster Stellvertreter von Bürgermeister Marcus Hoffeld und somit Nachfolger von Dieter Ernst, der Ende Juni 2020 in den Ruhestand eintrat.

Bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist waren neben der Bewerbung von Christian Bies fünf weitere eingegangen. Zwei Bewerber zogen ihre Kandidatur im Anschluss zurück. Neben Bies (Dipl. Ingenieur Raum- und Umweltplanung, Wirtschaftsförderer VWA) stellten sich Stephan Barth (Dipl. Bauingenieur), Rolf Bürner (M.A. EU-Verwaltungswissenschaften und Dipl. Ingenieur Bauingenieurwesen), und Dr. Jürgen Staadt (Master Project Management, Doktor Business und Management und Dipl. Ingenieur Architektur) in der Sitzung des Hauptausschusses am 14.01.2021 vor.

Da Dr. Staadt seine Bewerbung im Vorfeld der Stadtratssitzung am 4.2.21 ebenfalls zurückzog, verblieben noch drei Kandidaten, die sich der Wahl zum Hauptamtlichen Beigeordneten stellen. Christian Bies erhielt bei der mittels Stimmzettel durchgeführten geheimen Abstimmung im Stadtrat 27 von 29 gültigen Stimmen. Auf Stephan Barth und Rolf Bürner entfiel jeweils eine Stimme. Die Mitglieder der Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und AfD nahmen nicht an der Präsenzsitzung des Rates und somit auch nicht an der Wahl teil. Bernhard Morbe von der Fraktion „Freie Wähler Merzig/FDP“ war zwar in der Sitzung anwesend, beteiligte sich jedoch nicht an der Wahl.

Bies bedankte sich für das ihm ausgesprochene Vertrauen und sicherte Bürgermeister Hoffeld Loyalität sowie allen Fraktionen im Stadtrat Zusammenarbeit zu. Die Amtszeit des neuen Beigeordneten beginnt am 1. Mai 2021 und dauert zehn Jahre.

Bies ist seit 2014 Leiter des städtischen Bauamtes und seit 2020 einer von zwei Ressortleitern für die Bereiche „Stadtentwicklung, Bauwesen und Umwelt“ bei der Kreisstadt Merzig. Als zukünftiger hauptamtlicher Erster Beigeordneter wird er dieses Ressort in alleiniger Verantwortung als Dezernat leiten. Vor seiner Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Merzig war Bies nach einem Studium für Raum- und Umweltplanung an der Universität Kaiserslautern zwischen 2002 und 2013 Projektleiter für Stadt-, Gewerbe- und Wohngebietsentwicklung bei der Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung mbH. Darüber hinaus absolvierte er ein berufsbegleitendes Studium zum Wirtschaftsförderer.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram