Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Bürgermeisterbesuch bei Heisel am Kreisel

Bürgermeisterbesuch bei Heisel am Kreisel

Am 14. September 2022 besuchten Bürgermeister Marcus Hoffeld und Nadja Pastorcic von der Merziger Wirtschaftsförderung das Autohaus „Heisel am Kreisel“ in einem der Merziger Standorte. Die Traditionsfirma feiert 2022 ihr großes Jubiläumsjahr, unter anderem werden das 88. Jubiläum des Unternehmens und das 30-jährige Bestehen von Toyota-Heisel in Merzig gefeiert. Der Bürgermeister nutzte die Gelegenheit, der Geschäftsführung zu gratulieren und überreichte ein Geschenk als Zeichen der Verbundenheit. Mit der langen Firmengeschichte ist das Unternehmen fest in der Kreisstadt verwurzelt und Hoffeld freute sich, die tolle Entwicklung des Unternehmens beobachten zu dürfen.

Grund für den Besuch war darüber hinaus, dass die Vertretung der Kreisstadt Merzig Feedback der örtlichen Unternehmen einholen will. Nach einer schwierigen Zeit der Corona Krise und auch vor dem jetzigen Hintergrund des Ukraine-Krieges und aller resultierenden wirtschaftlichen Folgen sei es besonders wichtig, die aktuelle Stimmung der Unternehmen zu erfahren und mögliche Unterstützung anzubieten.

Die Geschäftsspitze von Heisel, Gerd und Verena Heisel, zeigten sich optimistisch nach der erfolgreichen Jubiläumsfeier in allen Filialen am zweiten Septemberwochenende. Trotz der spürbaren Verunsicherung der Menschen und einer zurückhaltenden Haltung bei größeren Anschaffungen war die Feier nicht nur gut besucht, viele Kundinnen und Kunden nutzten zudem die Jubiläumsangebote, um einen Autokauf abzuschließen. In der aktuellen Situation sei es insgesamt nötiger geworden, aktiv auf die Kundschaft zuzugehen.

Eine positive Überraschung war laut Verena Heisel auch das Ausbildungsjahr 2022. So haben dieses Jahr 13 neue Auszubildende angefangen und hatten bisher einen guten Start in ihre Berufe. Auch Herr Heisel freute sich über die ausgezeichneten Auszubildenden, unter denen viele ein tieferes Interesse an der Materie zeigten.

Bei allen Mitarbeitenden sei für ihn Respekt auf Augenhöhe zentral. Gerd Heisel betonte, dass er besonders für seine 147 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Verantwortung habe, um in seinem eigenen Einflussbereich alles Mögliche zu unternehmen und darüber hinaus als Unternehmen ihr Bestes zu geben.

Als Fazit des Gesprächs sei es für Gerd Heisel wichtig, in der Krise zusammenzustehen. Marcus Hoffeld zeigte sich froh, ein erfolgreiches Unternehmen wie Heisel in der Kreisstadt zu haben und lobte die positive Einstellung der Geschäftsführung und dass von der guten Arbeit der Firma viele Menschen, darunter die Mitarbeitenden und ihre Familien, profitieren können. Als Bürgermeister von Merzig sei es ihm wichtig, an dieser Stelle Unterstützung zu bieten und in einen offenen Dialog zu treten.

Das Autohaus Heisel hat vier Standorte, darunter zwei in Merzig. Zum einen gibt es in der „Handwerksstraße 2“ das Lexus Forum Saarland und das Toyata-Haus. Sie erreichen diesen Standort telefonisch unter der 93930. In der „Trierer Straße 240“ befinden sich darüber hinaus der Carpark sowie ein Hyundai- und ein Peugeot-Heisel-Autohaus. Telefonische Anfragen laufen hier über die 91100.

Die Öffnungszeiten der Merziger Heisel-Standorte sind von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr sowie samstags von 8.00 bis 13.30 Uhr. Servicezeiten beginnen jeweils eine halbe Stunde vor den Öffnungszeiten.

Weitere Informationen zu Neu- und Gebrauchtwagen, Autoankauf und andere Dienstleistungen finden Sie auf der Homepage des Unternehmens: www.heisel.de.

 

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram